wundernehmen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungwun-der-neh-men (computergeneriert)
WortzerlegungWundernehmen
eWDG, 1977

Bedeutung

gehoben etw. nimmt jmdn. wunderetw. setzt jmdn. in Erstaunen
Beispiele:
sein Verhalten darf uns nicht wundernehmen
es nimmt mich wunder, dass sie so lange zögern
schweizerisch etw. interessiert jmdn., macht jmdn. neugierig
Beispiel:
nun nahm es ihn wunder, wie Ursula aussehen möge [G. Keller7,317]

Typische Verbindungen zu ›wundernehmen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wundernehmen‹.

Verwendungsbeispiele für ›wundernehmen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und folglich würde es einen nicht wundernehmen, wenn eines Tages auch noch Karteikarten auftauchen sollten.
Die Zeit, 03.02.1992, Nr. 05
Es darf daher gar nicht wundernehmen, daß die offiziellen Zuckerlieferungen ebenfalls unterbunden werden.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 07.03.1920
Es kann somit nicht wundernehmen, daß Sato sehr bald an Gonzague und Juliette abgelesen hatte, was geschehen war.
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh II, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 110
Wenn Behrendt, ein Mann von so geringer Intelligenz, dieser Volksmeinung zustimmt, dann kann dies doch nicht wundernehmen.
Friedländer, Hugo: Ein »Ritualmord«-Prozeß. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1912], S. 22657
Es darf daher nicht wundernehmen, wenn religiös angelegte Naturen an der Amtskirche ein Ungenügen fanden und sich eine eigene Spiritualität zurechtlegten.
o. A.: Die mittelalterliche Kirche. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1966], S. 4368
Zitationshilfe
„wundernehmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wundernehmen>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wundern
Wundermittel
wundermild
Wundermärchen
Wundermann
Wundernetz
Wunderquelle
wundersam
wunderschön
Wundertat