Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wundliegen

Alternative Schreibung wund liegen
Grammatik Verb · reflexiv
Worttrennung wund-lie-gen ● wund lie-gen
Wortzerlegung wund liegen
Rechtschreibregel § 34 (2.1)
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
der Patient hat sich wundgelegen (= hat durch langes Liegen, besonders auf dem Krankenlager, wunde, entzündete Stellen auf der Haut bekommen)

Verwendungsbeispiele für ›wundliegen‹, ›wund liegen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dass Herr Juhnke auch wundgelegen ist, spricht von der exklusiven Qualität dieses Heims. [Bild, 01.07.2002]
Die Pflegesituation bei einigen Senioren war so schlimm, daß sie bis auf die Knochen wundgelegen waren. [Bild, 06.01.1999]
Die Pflegesituation war offenbar so schlimm, daß viele bis auf die Knochen wundgelegen waren. [Bild, 05.01.1999]
Was bietet dem Mann, der sich nicht wundliegen will, Anreiz, die Wohnung zu verlassen? [Süddeutsche Zeitung, 09.07.1999]
Damit sich die Menschen nicht wundliegen, müssen sie in regelmäßigen Abständen gedreht werden, auf die linke Seite, auf den Rücken, zur rechten Seite. [Süddeutsche Zeitung, 09.12.2004]
Zitationshilfe
„wundliegen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wundliegen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wundervoll
wundertätig
wunderschön
wundersam
wundernehmen
wundscheuern
wundstoßen
wunsch-
wunschgemäß
wunschlos