Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wurmförmig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung wurm-för-mig
Wortzerlegung Wurm1 -förmig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

wie ein Wurm geformt, an einen Wurm erinnernd

Typische Verbindungen zu ›wurmförmig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wurmförmig‹.

Verwendungsbeispiele für ›wurmförmig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Gestalt der Fossilien reicht von wurmförmigen über rundliche bis hin zu fingerförmigen Formen. [Die Zeit, 05.02.2012 (online)]
Das geschieht mit Hilfe der Peristaltik, der wurmförmig vom Mageneingang zum Magenausgang fortschreitenden muskulär bedingten Bewegung des Magens. [Wissen und Leben, 1959, Nr. 12]
Die nur drei Millimeter langen, wurmförmigen Larven der Fliege Drosophila sind schon lernfähig. [Die Welt, 28.02.2004]
Mehrmals im Jahr terrorisiert der wurmförmige Einzeller die Infizierten; Schwangeren beschert er schwere Blutarmut, Kinder hält er monatelang vom Schulunterricht ab. [Die Zeit, 09.10.2008, Nr. 18]
Der Putz an der Vorderfront bestand aus rauen, wurmförmigen Kerben, in denen sich der Dreck der Jahrzehnte eingelagert und schwarze Rillen gebildet hatte. [Der Tagesspiegel, 30.06.2003]
Zitationshilfe
„wurmförmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wurmf%C3%B6rmig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wurmen
wurmartig
wurlen
wurachen
wupps
wurmig
wurmstichig
wurscht
wurschteln
wurschtig