wurmig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung wur-mig
eWDG

Bedeutung

voller Würmer, wurmstichig
Beispiele:
wurmige Nüsse
wurmige (= madige) Äpfel
die Pflaumen sind wurmig

Typische Verbindungen zu ›wurmig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wurmig‹.

Verwendungsbeispiele für ›wurmig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei Verarbeitung ganzer Pilze den Stiel anschneiden, um wurmige Stellen entfernen zu können. [o. A.: Wir kochen gut, Leipzig: Verl. für d. Frau 1968 [1963], S. 250]
Die unfreiwillige Clownsmaske kommt zustande, indem Charlie mit einem wurmigen Apfel im Mund Teil weiterzuspielen hat. [Die Zeit, 18.07.1969, Nr. 29]
Nach Leoprechting sagte er aber auch: 'Wenn's an Johanni regnet, werden die Nussen wurmig und viele Mädlen schwanger. [Süddeutsche Zeitung, 10.06.1994]
Zitationshilfe
„wurmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wurmig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wurmförmig
wurmen
wurmartig
wurlen
wurachen
wurmstichig
wurscht
wurschteln
wurschtig
wurst