wurschteln

Grammatik Verb · wurschtelt, wurschtelte, hat gewurschtelt
Aussprache 
Worttrennung wursch-teln
Wortbildung  mit ›wurschteln‹ als Letztglied: ↗herumwurschteln · ↗weiterwurschteln
DWDS-Verweisartikel, 2015

Bedeutung

Synonym zu wursteln

Thesaurus

Synonymgruppe
fingern · ↗fummeln · ↗knispeln · ↗nesteln · ↗werkeln  ●  ↗basteln  ugs. · ↗bosseln  ugs. · ↗fieseln  ugs. · ↗friemeln  ugs. · ↗pfriemeln  ugs. · wurschteln  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›wurschteln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wurschteln‹.

Verwendungsbeispiele für ›wurschteln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einige wurschteln sich durch, andere führen ein Dasein als Kleinkriminelle.
Die Zeit, 10.11.2005, Nr. 46
Seit Sänger Freddy Mercury nicht mehr unter uns weilt, wurschteln sich die drei anderen so durch.
C't, 1998, Nr. 14
Der Typ schenkt ihr keinerlei Beachtung, wurschtelt an einem Walkman her um.
Dückers, Tanja: Spielzone, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2002 [1999], S. 56
Sie wurschteln sich von Kollektion zu Kollektion, in einem ständigen Ringen um Investoren, Kooperationspartnern und Vertriebsmöglichkeiten.
Die Zeit, 04.07.2011, Nr. 27
Zitationshilfe
„wurschteln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wurschteln>, abgerufen am 03.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wurschtel
Wurscht
Wurmtang
wurmstichig
Wurmmittel
wurschtig
Wurst
Wurstaufschnitt
Wurstbemme
Wurstblatt