wurschtig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungwursch-tig (computergeneriert)
DWDS-Verweisartikel, 2015

Bedeutung

Synonym zu wurstig

Thesaurus

Synonymgruppe
freudlos · gelangweilt · ↗lieblos · nicht mit dem Herzen dabei · nicht mit ganzem Herzen dabei · ohne Begeisterung · ohne Einsatz · ohne Engagement · ohne Freude dabei · ohne sich Mühe zu geben · ohne sich anzustrengen · ↗unengagiert  ●  ↗lustlos  Hauptform · wurschtig  ugs. · ↗wurstig  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Finger

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wurschtig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Manchmal kommt Ihre Art aber auch arg wurschtig rüber, fast emotionslos.
Süddeutsche Zeitung, 19.05.2000
Sie umschlang mich mit ihren wurstigen Armen, stolperte neben mir her und sah stolz zu mir auf.
Brussig, Thomas: Helden wie wir, Berlin: Verl. Volk und Welt 1996 [1995], S. 180
Die dicken Beine, die wurstigen Finger und den Knüppel kannte er doch.
Held, Kurt: Die rote Zora und ihre Bande, Aarau: Sauerländer 1989 [1941], S. 126
Er scheint oberflächlich, bleibt von Lob und Tadel unberührt und verhält sich wurstig gegenüber Lebensaufgaben.
Werner, Reiner: Das verhaltensgestörte Kind, Berlin: Dt. Verl. d. Wiss. 1973 [1967], S. 71
Oskar (Till Huster), wurschtig und herzlich pragmatisch, ist ziemlich glücklich geschieden, hat sich in seinem Junggesellenleben prima eingerichtet.
Die Welt, 15.11.2005
Zitationshilfe
„wurschtig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wurschtig>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wurschteln
Wurschtel
Wurscht
Wurmtang
wurmstichig
Wurst
Wurstaufschnitt
Wurstbemme
Wurstblatt
Wurstbrot