xylographisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungxy-lo-gra-phisch
GrundformXylographie

Verwendungsbeispiele für ›xylographisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit der Weiterentwicklung der Drucktechnik verschwanden allmählich auch die xylographischen Werkstätten.
Süddeutsche Zeitung, 03.06.2002
Von diesen xylographischen Blockbüchern haben sich oberdeutsche Zeugnisse erst aus den Jahren um 1430/1440 erhalten.
Wittmann, Reinhard: Geschichte des deutschen Buchhandels. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1991], S. 7477
Zitationshilfe
„xylographisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/xylographisch>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Xylographie
Xylograph
Xylografie
Xylograf
Xylofon
Xylol
Xylolith
Xylometer
Xylophage
Xylophon