Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

zahlenstark

Grammatik Adjektiv
Worttrennung zah-len-stark
Wortzerlegung Zahl stark
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

zahlenmäßig stark

Typische Verbindungen zu ›zahlenstark‹ (berechnet)

Miniorchester

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zahlenstark‹.

Verwendungsbeispiele für ›zahlenstark‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weil Deutsche die zahlenstärkste Ausländergruppe unter den Gästen sind, wird an Bord immer auch Deutsch gesprochen. [Bild, 03.04.2000]
Da sie sonst kaum Feinde haben, gehören sie dennoch zu den zahlenstärksten Vogelarten. [Natzmer, Gert von: Tierstaaten und Tiergesellschaften, Berlin: Safari-Verl. 1967, S. 118]
Einmal sind die Muslimbrüder hervorragend organisiert und die zahlenstärkste islamistische Gruppierung am Nil. [Süddeutsche Zeitung, 27.01.1995]
Diese beiden Nationen sind jedoch besonders zahlenstark, und sie verfügen – abgesehen vom Englischen – über die traditionsreichsten Idiome. [Die Welt, 22.03.1999]
In Mainz werden sie aus dem Stand zu einem zahlenstarken Koalitionspartner von SPD‑Ministerpräsident Kurt Beck. [Die Zeit, 17.08.2011 (online)]
Zitationshilfe
„zahlenstark“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zahlenstark>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zahlenschwach
zahlenmäßig
zahlen
zahlbar
zaghaft
zahllos
zahlreich
zahlungsfähig
zahlungshalber
zahlungskräftig