zahlungswillig

Grammatik Adjektiv · Komparativ: zahlungswilliger · Superlativ: am zahlungswilligsten
Worttrennung zah-lungs-wil-lig
Wortzerlegung Zahlung-willig
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutung

(grundsätzlich) bereit, für die Nutzung von Produkten, die Inanspruchnahme von (Dienst-)‍Leistungen o. Ä. (viel) Geld zu zahlen
Gegenwort zu zahlungsunwillig
Kollokationen:
als Adjektivattribut: zahlungswillige Fans, Gäste, Kunden, Touristen; zahlungswillige Firmen, Sponsoren, Unternehmen; zahlungswilliges Publikum
Beispiele:
Rund sechs Monate, berichten Makler in der Mainmetropole (= Frankfurt am Main), warten die Eigentümer von Bürohäusern in Toplagen inzwischen auf zahlungswillige Mieter. [Berliner Zeitung, 15.01.1993]
Und die […] Stille wird […] von den unzähligen Hubschraubern gestört, die die noch zahlungswilligeren Besucher auf den Gletscher zum Rumspazieren oder Eisklettern bringen […]. [Nesting Nomads, 31.03.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Mit 18 Tagen Zahlungsziel und elf Tagen Verspätung sind die privaten Konsumenten am zahlungswilligsten. [Der Standard, 05.09.2013]
Öko‑Tourismus und Waldprojekte, die nur eine begrenzte Anzahl zahlungswilliger Touristen erlauben, sollen dem Land Devisen bescheren, ohne die Ressourcen zu gefährden. [Tanja Pabelick, 10.01.2013, aufgerufen am 28.04.2016]
Sportartikelhersteller, […] Reiseunternehmer und Lifestylemagazine stürzen sich förmlich auf die bewegungs‑ und zahlungswillige Kundschaft, um ihnen das Schwitzen schmackhaft zu machen. [Frankfurter Rundschau, 19.05.1998]

Typische Verbindungen zu ›zahlungswillig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zahlungswillig‹.

Zitationshilfe
„zahlungswillig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zahlungswillig>, abgerufen am 30.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zahlungsweise
Zahlungsvorgang
Zahlungsverzug
Zahlungsverweigerung
Zahlungsverpflichtung
Zahlungsziel
Zahlvater
Zählweise
Zählwerk
Zahlwort