Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

zehnte

Grammatik Ordinalzahl
Aussprache 
Worttrennung zehn-te
Grundformzehn

Bedeutungsübersicht+

  1. ...
    1. ⟨zu zehnt⟩ zehn Menschen zusammen
    2. [landschaftlich, umgangssprachlich] ⟨in der zehnten Stunde⟩ in der Zeit zwischen neun und zehn
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
heute ist der zehnte Tag der Reise, sind wir den zehnten Tag unterwegs
der zehnte April
am Zehnten jedes Monats
er wurde Zehnter im Marathonlauf
zu zehntzehn Menschen zusammen
Beispiel:
sie unternahmen zu zehnt einen Ausflug, feierten zu zehnt seinen Geburtstag
landschaftlich, umgangssprachlich in der zehnten Stundein der Zeit zwischen neun und zehn
Beispiel:
es wird jetzt in der zehnten Stunde sein

Typische Verbindungen zu ›zehnte‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zehnte‹.

Zitationshilfe
„zehnte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zehnte>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zehntausend
zehnstellig
zehnsemestrig
zehnprozentig
zehnpfündig
zehntel
zehntens
zehnzackig
zehren
zeichenhaft