zeitgenössisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungzeit-ge-nös-sisch
GrundformZeitgenosse
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
von einem Zeitgenossen stammend, im gleichen historischen Zeitraum entstanden
Beispiele:
zeitgenössische Quellen
eine zeitgenössische Darstellung, Abbildung
die zeitgenössische Malerei seiner Zeit
[Balzac] holt sich aus den Bibliotheken zeitgenössische Memoiren [St. ZweigBalzac124]
2.
heutig, Gegenwarts-
Beispiele:
das Orchester hat sich [Dativ] besonders die Pflege der zeitgenössischen Musik zur Aufgabe gemacht
ein zeitgenössisches Drama aufführen
ein führender Vertreter der zeitgenössischen Literatur, Kunst

Thesaurus

Synonymgruppe
gegenwärtig · ↗heutig · in der Gegenwart · zeitgenössisch  ●  ↗kontemporär  bildungssprachlich

Typische Verbindungen zu ›zeitgenössisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Architektur Autor Choreograph Chronist Dramatik E-Musik Fotografie Fotokunst Jazz Komponieren Komponist Komposition Kunst Kunstbetrieb Kunstszene Kunstwerk Künstler Literatur Lyrik Maler Malerei Musik Musiktheater Oper Quelle Schaffen Schriftsteller Tanz Theater modern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zeitgenössisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›zeitgenössisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt nicht viele zeitgenössische Autoren, die einen so prägnanten Ton entwickelt haben.
Der Tagesspiegel, 13.04.2003
Und folgt damit ihrer Linie, sich auf zeitgenössische Autoren zu konzentrieren.
Süddeutsche Zeitung, 19.02.2003
Als Interpret setzt sich A. vor allem für die zeitgenössische Musik ein.
o. A.: A. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 898
Die Helden der vorromantischen Romane verraten eine zuweilen fast krankhafte Abneigung, sich mit dem zeitgenössischen Leben einzulassen.
Auerbach, Erich: Mimesis, Bern: Francke 1959 [1946], S. 434
Ich gebe die Stelle absichtlich in einer beinahe zeitgenössischen Übersetzung.
Mauthner, Fritz: Wörterbuch der Philosophie. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1910], S. 26763
Zitationshilfe
„zeitgenössisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zeitgen%C3%B6ssisch>, abgerufen am 24.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zeitgenossenschaft
Zeitgenosse
zeitgemäß
Zeitgemälde
zeitgeistig
Zeitgepräge
zeitgerecht
Zeitgeschäft
Zeitgeschehen
Zeitgeschichte