zentnerweise

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung zent-ner-wei-se
Wortzerlegung Zentner -weise
eWDG

Bedeutung

in Zentnern, in großer Menge
Beispiel:
Kartoffeln werden meist zentnerweise verkauft

Typische Verbindungen zu ›zentnerweise‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zentnerweise‹.

Verwendungsbeispiele für ›zentnerweise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch vor einigen Jahren reichte es aus, zentnerweise Regenbogenforellen in solche Seen zu kippen. [Die Zeit, 16.09.2013, Nr. 37]
Damit sie sich hier wohlfühlen, ließ er zentnerweise Wüstensand nachkommen. [Die Zeit, 10.11.2008, Nr. 45]
Er ist aus den Massen herausgehoben, er stempelt beispielsweise einen Antrag auf Zuckerlieferungen zentnerweise, und man beliefert ihn. [Die Zeit, 01.09.1949, Nr. 35]
Man hat sie zentnerweise aus dem Wasser geharkt und konnte ihrer doch nicht Herr werden. [Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen - Klasse 3, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1941, S. 55]
Sie verschicken weiterhin zentnerweise ihre Paranoia‑Post und schlagen wöchentlich neuen Alarm. [Die Zeit, 03.05.1985, Nr. 19]
Zitationshilfe
„zentnerweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zentnerweise>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zentnerschwer
zentimetertief
zentimetergenau
zentimeterdick
zenti-
zentral
zentralbeheizt
zentraleuropäisch
zentralgeheizt
zentralgeleitet