zersieben

Grammatik Verb
Worttrennung zer-sie-ben
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich vielfach durchschlagen, durchschießen, mit vielen Schüssen durchlöchern

Typische Verbindungen zu ›zersieben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zersieben‹.

Verwendungsbeispiele für ›zersieben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Stundenlang zersiebt er rote, grüne und gelbe Klumpen zu Pulver.
Die Welt, 17.06.1999
Biondi zersiebt seinen Text geradezu mit falschen oder halbrichtigen oder scheußlich-preziösen Worten.
Die Zeit, 24.06.1994, Nr. 26
In diesem Augenblick seien die Leiber der beiden Herrscher zersiebt worden.
Die Zeit, 07.08.1958, Nr. 32
Als ich in Queens von neun Kugeln zersiebt wurde, habe ich jedenfalls keine Polizei gesehen.
Süddeutsche Zeitung, 19.09.2003
Detonierende Bomben unterbrechen ihre Melodie, zersieben die Landschaft, töten Krieger und Zivilisten.
Der Tagesspiegel, 19.10.2002
Zitationshilfe
„zersieben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zersieben>, abgerufen am 27.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zersetzungsprozess
Zersetzungspropaganda
Zersetzungsprodukt
Zersetzungserscheinung
Zersetzung
zersiedeln
Zersiedelung
Zersiedlung
zersingen
zersitzen