zerspritzen

GrammatikVerb
Worttrennungzer-sprit-zen (computergeneriert)
Grundformspritzen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dennoch kann die schelmische Überhöhung nicht verhindern, dass die Fließband-Metzelei früher oder später aufstößt: Müssen die Erschossenen immer zerspritzen wie explodierende Wassermelonen?
Die Zeit, 27.08.2012, Nr. 35
Wenn ungefähr ein Prozent der Sternmasse aus Beryllium 7 besteht, flammt der Stern auf, zerspritzt im Raum.
Die Zeit, 06.03.1952, Nr. 10
Zitationshilfe
„zerspritzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zerspritzen>, abgerufen am 20.10.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zerspringen
zersprengen
zersprechen
zerspratzen
Zersplitterung
zersprühen
zerstampfen
zerstäuben
Zerstäuber
Zerstäuberdüse