zielführend

GrammatikAdjektiv · Komparativ: zielführender · Superlativ: am zielführendsten
Worttrennungziel-füh-rend
WortzerlegungZielführend
Rechtschreibregeln§ 36 (1.1)
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutung

so, dass man damit ein Ziel (1 d) erreichen kann und Erfolg haben wird
siehe auch zweckmäßig
Beispiele:
Der erste Platz bei den Suchergebnissen [im Internet] ist nur dann zielführend, wenn die Nutzer auf der Seite das bekommen, was sie gesucht haben: relevante Informationen, interessante Inhalte. [Fünf SEO-Mythen, 30.08.2019, aufgerufen am 18.10.2019]
[…] wenn es das Ziel ist, die Zahl der Autos in den Städten zu reduzieren, dann kann man das besser und zielführender durch eine Reduzierung der Spuren[…] und Verteuerung der Parkflächen erreichen. [Die Welt, 08.11.2018]
»Sie [eine Operation] gilt in solchen Fällen oder bei ausgeprägtem Leistenbruch als zielführendste und nachhaltigste Maßnahme, um das Bindegewebe zu stabilisieren sowie schmerzfrei zu werden«[…]. [Der Standard, 22.05.2013]
Eine Beschränkung [der Mauptpflicht] auf Bundesautobahnen ist nicht zielführend, sondern bringt im Gegenteil unerwünschten Ausweichverkehr auf die Landstraßen und in die Städte. Also muss jegliche Art von Kraftverkehr erfasst werden – durch eine Straßenbenutzungsgebühr. [Süddeutsche Zeitung, 11.11.2009]
[…] die Subventionen sind offenbar nicht […] zielführend, da es nicht gelingt, mit öffentlichem Geld teuer geförderte Betriebe vor dem Zusammenbruch zu bewahren. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 02.08.1996]
Kollokationen:
als Adjektivattribut: zielführende Hinweise, Vorschläge; zielführende Debatten, Diskussionen, Gespräche, Verhandlungen; zielführende Lösungen, Maßnahmen, Methoden, Strategien; eine zielführende Politik
als Adverbialbestimmung: etw. für zielführend halten; etw. als zielführend ansehen, bezeichnen, erachten; etw. erweist sich als zielführend; etw. erscheint zielführend

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) gutes Pflaster (journal.) · Erfolg bringend · Erfolg verheißend · ↗Erfolg versprechend · ↗aussichtsreich · ↗aussichtsvoll · ↗erfolgversprechend · glücksbringend · ↗hoffnungsvoll · ↗lohnend · ↗lohnenswert · mit Potenzial · ↗verheißungsvoll · ↗viel versprechend · ↗vielversprechend · zielführend  ●  quotenträchtig (TV)  fachspr., Jargon · ↗rosig  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›zielführend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diskussion Gespräch Handeln Maßnahme Reform Strategie Vorschlag erweisen konstruktiv nicht sinnvoll unbedingt wenig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zielführend‹.

Zitationshilfe
„zielführend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zielf%C3%BChrend>, abgerufen am 23.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zielfoto
Zielformulierung
Zielflughafen
Zielfluggerät
Zielfindung
Zielfunktion
Zielgebiet
zielgenau
Zielgenauigkeit
Zielgerade