zielgerecht

Grammatik Adjektiv
Worttrennung ziel-ge-recht
Wortzerlegung Ziel gerecht
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

einem klaren Ziel entsprechend; zielgerichtet

Typische Verbindungen zu ›zielgerecht‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zielgerecht‹.

Verwendungsbeispiele für ›zielgerecht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch nie hatten es Terroristen so zielgerecht auf Kinder abgesehen. [Der Tagesspiegel, 02.09.2004]
Es gelte, die zentrale staatliche Leitung und Planung noch zielgerechter mit der örtlichen Initiative zu verbinden. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1986]]
Selbst Kinder kauen sie schon und üben sich im zielgerechten Spucken. [Süddeutsche Zeitung, 14.12.1999]
Politisches Ziel ist es vor allem, Kuren künftig zielgerechter zu bewilligen. [o. A. [for.]: Kur. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]]
Für die Täter war es kein Problem, die Kunstschätze zielgerecht auszuwählen. [Die Zeit, 15.02.2008 (online)]
Zitationshilfe
„zielgerecht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zielgerecht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zielgenau
zielführend
zielend
zielen
zielbewusst
zielgerichtet
zielgruppengerecht
zielgruppenorientiert
zielgruppenspezifisch
ziellos