zufügen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungzu-fü-gen
Wortbildung mit ›zufügen‹ als Erstglied: ↗Zufügung
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
jmdm. etw. zufügenverursachen, dass jmd. etw. Unangenehmes erfährt, erleidet, einen Nachteil, Schaden davonträgt
Beispiele:
was ihr ihm zugefügt habt, das könnt ihr nicht wiedergutmachen
er ahnte nicht, was er ihr (mit diesen Worten) zugefügt hatte
jmdm. Schmerzen, Unannehmlichkeiten, ein Leid, Unrecht, eine Niederlage, einen Schaden, Verlust zufügen
jmdm. eine Beleidigung zufügen (= jmdn. beleidigen)
jmdm. eine Kränkung zufügen (= jmdn. kränken)
2.
etw. einer Sache, zu etw. zufügenetw. hinzufügen, beilegen
Beispiel:
er hat seiner Bewerbung ein Passbild zugefügt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ansehen Bißwunde Feind Hals Heimniederlage Image Image-Schaden Imageschaden Kopfverletzung Leid Leiden Messer Nachteil Niederlage Platzwunde Saisonniederlage Schade Schaden Schlappe Schmerz Schmerzen Schnittverletzung Schnittwunde Stichwunde Unrecht Verletzung Verlust Vermögensschaden Wunde fügen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zufügen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er kann uns Schaden zufügen, aber vernichten kann er uns nicht.
Süddeutsche Zeitung, 26.09.2002
Nun erfuhr sie es an sich selbst und sie fügte sie zu.
Der Tagesspiegel, 05.05.2002
Wirtschaftlich haben die Deutschen das Land ausgeraubt und ihm sehr großen materiellen Schaden zugefügt.
o. A.: Vierundsechzigster Tag. Donnerstag, 21. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 1077
Wenn sie das körperliche Verlangen noch nicht kennt, würde sie sich den größten Schaden zufügen, nicht nur seelisch, sondern womöglich auch körperlich.
Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 364
Die Masse zufügen und unter Rühren etwa 10 Minuten durchbraten.
o. A.: Wir kochen gut, Leipzig: Verl. für d. Frau 1968 [1963], S. 98
Zitationshilfe
„zufügen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zufügen>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zufrieren
Zufriedenstellung
zufriedenstellend
zufriedenstellen
zufriedenlassen
Zufügung
Zufuhr
zuführen
Zuführung
Zuführungsleitung