zugänglich

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungzu-gäng-lich
Wortbildung mit ›zugänglich‹ als Erstglied: ↗Zugänglichkeit  ·  mit ›zugänglich‹ als Letztglied: ↗unzugänglich
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
Zugang gewährend, habend, erreichbar
Beispiele:
die Zimmer im Seitentrakt sind für Uneingeweihte nur schwer zugänglich
dieser Gipfel ist nur für geübte Bergsteiger zugänglich
er suchte ein Versteck an einer schwer zugänglichen Stelle
das Innere des Ehrenmals ist nur an Festtagen zugänglich (= für Besucher geöffnet)
die Beratungen dieser Behörde sind für jeden Bürger zugänglich
bildlich so vorbereitet, eingerichtet, dass es verstanden und benutzt werden kann, verfügbar
Beispiele:
er hat mir schwer zugängliches Material für meine wissenschaftliche Arbeit besorgt
die Bücher müssen geordnet und der allgemeinen Benutzung zugänglich gemacht werden
diese Dokumente, praktischen Erfahrungen, Ergebnisse der Forschung müssen allen Interessenten zugänglich gemacht werden
durch die Übersetzung wurde das Werk jedermann leicht zugänglich
künstlerische Werke der Jugend durch guten Unterricht zugänglich machen
2.
aufgeschlossen, umgänglich, kontaktfreudig
Beispiele:
er war ein freundlicher, gesprächiger, zugänglicher Mensch
sie war ein wenig zugänglicher (= recht verschlossener) Mensch
je besser er uns kennen lernte, um so zugänglicher wurde er
allem Guten und Schönen, für alles Gute und Schöne zugänglich (= empfänglich) sein

Thesaurus

Synonymgruppe
abrufbar · ↗erhältlich · ↗verfügbar · zugänglich
Assoziationen
  • (bei uns) zu bekommen · auf Lager · ↗erhältlich · im Angebot · im Bestand · ist da · käuflich zu erwerben · ↗lieferbar · liegt vor · ↗verfügbar · ↗vorhanden · ↗vorrätig · zu haben · zu kaufen  ●  am Lager  fachspr., kaufmännisch, Jargon · haben wir da  ugs.
Synonymgruppe
durchdringbar · ↗durchgängig · ↗durchlässig · ↗porös · zugänglich  ●  ↗permeabel  fachspr.
Synonymgruppe
ansprechbar (Person) · ↗aufgeschlossen (für) · ↗empfänglich (für) · ↗erreichbar · ↗offen · zugänglich  ●  (ein) hörendes Ohr (haben)  geh., fig., biblisch
Assoziationen
Synonymgruppe
befahrbar · ↗begehbar · ↗betretbar · ↗erreichbar · frei zugänglich · nicht abgesperrt · ↗offen · ohne Hindernisse · ↗unverstellt · zugänglich
Assoziationen
Antonyme
  • zugänglich
Synonymgruppe
Einsicht zeigend · ↗einsichtig · ↗vernünftig · ↗verständig · zugänglich  ●  Vernunftgründen zugänglich  geh. · raisonnabel  geh., franz. · ↗räsonabel  geh., franz.
Assoziationen
Synonymgruppe
aufgeschlossen · ↗empfänglich · ↗geneigt · ↗interessiert · nicht abgeneigt · zu haben (für) · zugänglich
Assoziationen
Synonymgruppe
angeschlossen · ↗ansprechbar (Gerät) · ↗erreichbar · ↗online · verbunden · zugreifbar · zugänglich

Typische Verbindungen
computergeneriert

Akte Archiv Bergregion Daten Datenbank Datum Dokument Gelände Information Material Quell Quelle Unterlage allgemein außen frei gemacht gleichermaßen her jederzeit kaum leicht machen normalerweise online rund um die Uhr schwer sonst wieder öffentlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zugänglich‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Werke sind montags von 10 bis 20 Uhr, dienstags bis freitags jeweils von 10 bis 19 Uhr zugänglich.
Süddeutsche Zeitung, 03.11.2003
Dieser hatte seit 1871 begonnen, die von ihm zusammengetragenen Gemälde der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Der Tagesspiegel, 15.08.2003
Später war es sodann für die wissenschaftliche Forschung Dritter nicht mehr zugänglich.
Lampe, W.: Archivwesen. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 24432
Früher sei der Wald frei zugänglich gewesen, und man folgert auch daraus etwas zuungunsten des Regiments.
o. A.: Einhundertachtundsechzigster Tag. Montag, 1. Juli 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 12116
Eine italienische Arbeit über ihre Dramen (654) war uns nicht zugänglich.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1928, S. 255
Zitationshilfe
„zugänglich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zugänglich>, abgerufen am 22.09.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zugängig
Zugang
Zugabteil
Zugabstand
Zugabfahrt
Zugänglichkeit
Zugangsberechtigung
Zugangsbeschränkung
Zugangschance
Zugangsdaten