zuhaken

GrammatikVerb
Worttrennungzu-ha-ken
eWDG, 1977

Bedeutung

die geöffneten Haken von etw. (wieder) zumachen
Gegenwort zu aufhaken
Beispiele:
den Rock zuhaken
die Gartenpforte zuhaken
Zitationshilfe
„zuhaken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zuhaken>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zuhaben
Zugzwang
Zugzeit
zugweise
Zugwache
zuhalten
Zuhälter
Zuhälterei
zuhälterisch
Zuhaltung