Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

zuhanden

Grammatik Präposition (mit Genitiv)
Aussprache  [ʦuˈhandn̩]
Worttrennung zu-han-den
Wortzerlegung zu1 Hand
eWDG und ZDL

Bedeutung

CH zu Händen; zur Weiterbehandlung durch
Beispiele:
ein Brief zuhanden (von, des) Herrn S (= gerichtet an Herrn S persönlich, zu Händen von Herrn S)WDG
Für die Fristerstreckung (= Fristverlängerung) hat der Stadtrat am 10. März eine Botschaft zuhanden des Gemeinderates verabschiedet. [Thurgauer Zeitung, 23.03.2020]
Der Führerausweis des Lenkers wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen. [Thurgauer Zeitung, 09.03.2020]
Der für Samstag erwartete Schlussbericht der Synode zuhanden des Papstes – eine Synthese aller Berichte der dreizehn Arbeitsgruppen – dürfte noch zurückhaltender ausfallen. [Der Standard, 24.10.2015]
Die fünfköpfige Expertengruppe gegen willkürliche Inhaftierung veröffentlichte ihren Bericht unter Leitung der Algerierin Leila Zerrougui in Genf zuhanden der UNO‑Menschenrechtskommission (MRK). [Der Standard, 18.02.2004]
[…] wie in meinem Bericht zuhanden des Verwaltungsrates bereits erwähnt […] [ FrischHomo faber66]WDG
Soweit dies nicht möglich ist, erfolgt die Zahlung in Pengös (= bis 1946 ungarische Währung) jedoch nicht unmittelbar zuhanden der Gläubiger, sondern an einen von der Ungarischen Nationalbank verwalteten Fonds[…]. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1931]]
a)
zugunsten, für
Beispiele:
Die UKB (= Urner Kantonalbank) kann somit 7 Millionen zuhanden des Kantonsbudgets übertragen. [Luzerner Zeitung, 05.03.2020]
Der Regierungsrat habe das Ausführungsprojekt genehmigt und einen Objektkredit in der Höhe von 11,4 Millionen Franken zuhanden des Landrates verabschiedet. [Luzerner Zeitung, 22.12.2020]
Das Ehepaar F[…] hatte 2014 […] über 100 Werke der Mutter respektive Schwiegermutter der Stadt Amriswil (zuhanden des Ortsmuseums) geschenkt. [Thurgauer Zeitung, 22.08.2020]
Erstellung des Feedbacks zuhanden der Prüfungsteilnehmenden [Auflistung] [Auswertung, 07.07.2020, aufgerufen am 01.09.2020]
Die Initianten der Volksinitiative »Mehr bezahlbare Wohnungen« fordern im Wesentlichen drei Dinge: eine 10‑Prozent‑Quote für den gemeinnützigen Wohnungsbau in der Bundesverfassung, ein Grundstück‑Vorkaufsrecht zuhanden des gemeinnützigen Wohnungsbaus für Kantone und Gemeinden und keine Mieterhöhungen nach Sanierungen, die durch Fördergelder unterstützt wurden. [Thurgauer Zeitung, 05.02.2020]
b)
gegenüber, zu Lasten
Beispiele:
Die Spitalliste bestimmt nämlich, welche stationären Leistungen zuhanden der obligatorischen Krankenversicherung abgerechnet werden dürfen. [Neue Zürcher Zeitung, 15.12.2017]
Die sich bietende Chance zu nutzen und nicht immer nur die Probleme zu sehen, forderte Christian M[…] zuhanden des Regierungsrats. [Thurgauer Zeitung, 14.01.2021]
»Eine Etappierung des Durchgangsbahnhofs lehnen wir klar ab«, schreibt der kantonale Baudirektor Fabian Peter (FDP) in seiner Stellungnahme zuhanden des Bundes. [Luzerner Zeitung, 16.12.2020]
Eine Kantonsregierung, die sich zuhanden der Wählerschaft ihren neuen Kollegen gleich selber auswählt, ist […] im Thurgau an sich nichts Neues. [St. Galler Tagblatt, 30.01.2020]
In einer Stellungnahme zuhanden des Bezirksgerichts in Miami, das den Betrüger Ende Mai zu über 18 Jahren Gefängnis verurteilte, schildert er, wie er dem Betrüger auf den Leim ging. [Luzerner Zeitung, 11.07.2019]
c)
anlässlich
Beispiele:
»Covid‑19 hinterlässt auch in der Budgetierung 2021 seine Spuren«, schreibt der Gemeinderat deshalb in seiner Botschaft zuhanden der Urnenabstimmung vom 29. November. [Luzerner Zeitung, 24.11.2020]
»Dabei geht es zunächst darum, zuhanden des Architekturwettbewerbs Nutzungsaussagen und darauf basierend ein Raumprogramm zu formulieren«, heisst es im Bericht des Stadtrats. [Luzerner Zeitung, 31.03.2020]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

abhanden · vorhanden · zuhand · zuhanden
abhanden Adv. ‘nicht vorhanden, abwesend’ (14. Jh.), Zusammenrückung aus der Präp. ab ‘von’ und dem alten Dativ Plur. von Hand (s. d.), mhd. (md.) abhanden (umlautlos als Rest eines alten u-Stammes) und ab(e)henden. Die Fügung geht vom Md. aus und wird fast ausschließlich in Verbindung mit bestimmten Verben wie bringen, sein, in jüngerer Sprache nur noch mit kommen verwendet. vorhanden Adj. Adv. ‘verfügbar, existent’ (15. Jh.), Zusammenrückung aus der Präp. vor und dem Dativ Plur. von Hand, also eigentlich ‘greifbar’. zuhand Adv. ‘alsbald, sogleich’, Zusammenrückung aus mhd. ze hant, eigentlich ‘zur Stelle, bereit’ (hier hinsichtlich der Zeit); in neuerer Sprache selten. Vgl. ahd. (Dativ Sing.) zi henti, und (Dativ Plur.) zi hantun ‘zur Hand, bereit, nahe’ (9. Jh.). zuhanden Adj. ‘verfügbar’, jmdm. zuhanden sein, Präp. schweiz. öst. ‘gegenüber, anläßlich, zu Händen’.

Typische Verbindungen zu ›zuhanden‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zuhanden‹.

Zitationshilfe
„zuhanden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zuhanden#1>.

Weitere Informationen …

zuhanden

Grammatik Adjektiv · meist prädikativ · Komparativ: zuhandener · Superlativ: am zuhandensten, Steigerung selten, Superlativ ungebräuchlich
Aussprache  [ʦuˈhandn̩]
Worttrennung zu-han-den
Wortbildung  mit ›zuhanden‹ als Erstglied: zuhanden sein
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

veraltend Synonym zu verfügbar
Beispiele:
Besseres Obst wäre ihm zuhanden gewesen, aber es musste just dieses sein. [Süddeutsche Zeitung, 18.08.2007]
Aber zum Glück hatten wir ja gerade in der Corona Zeit die Chance, uns auf den Wert der unmittelbar zuhandenen Dinge zu besinnen. [Landshuter Zeitung, 11.07.2020]
All das geschah neben dem Beruf, in abendlichen Mußestunden und zu nächtlicher Schlafenszeit. Es liegt auf der Hand, dass L[…] sich da nicht nach öffentlichen Bibliotheken richten konnte. Zudem gab es keine, wo all die Fachliteratur, die er in seinem Forschungsrevier benötigte, zuhanden gewesen wäre. [Süddeutsche Zeitung, 20.02.2003]
Will man an dem über Jahre gewachsenen Datenbestand [des elektronischen Wörterbuchs] überhaupt etwas bemängeln, so allenfalls einige blinde Flecken im Bereich technischer Innovationen: Weder »internet« noch »browser« werden erwähnt[…]. Auch »Treiber« sind nur im Zusammenhang mit Jagd und Viehzucht bekannt und ein »Handy« nicht zuhanden. [C’t, 1999, Nr. 2]
Sein Blickwinkel ist insofern ganz unhistorisch, als er sein Urteil nicht aus den Möglichkeiten und Zielen ableitet, die der Wirtschaftspolitik in jedwedem Aktionszeitpunkt der vergangenen Periode zuhanden waren, sondern aus dem heutigen Stand an Forderungen und Ansprüchen[…] […] [Bewährungsprobe kommt noch, 03.04.1970, aufgerufen am 18.08.2015]
[…] einer erinnerte, daß es auch in Goben sehr starke Knaben gäbe[…]; plötzlich nahten sich zwei und schwangen, da sonst nichts zuhanden war, ihre Preisfahnen gegeneinander, unabwendbar schien der Kampf[…]. [Carossa, Hans: Eine Kindheit. Frankfurt a. M.: Insel-Verl. 1992 [1922], S. 77]
Auf den holzhaltigen Papierwegen nach dem Ding fragen: Heideggers Handschriftliches, jetzt noch zuhandener. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.03.2004] ungewöhnl.

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›zuhanden‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zuhanden‹.

Zitationshilfe
„zuhanden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zuhanden#2>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zuhalten
zuhaken
zuhaben
zugänglich
zugängig
zuhanden sein
zuhauen
zuhauf
zuhause
zuheften