zum Anbeißen

Grammatik Mehrwortausdruck
Bestandteile anbeißen
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
umgangssprachlich meist bezogen auf eine Person   sehr anziehend, sexuell attraktiv, bezaubernd
Synonym zu zum Anknabbern, siehe auch zum Fressen gern
Kollokationen:
als Prädikativ: zum Anbeißen sein; jmdn. zum Anbeißen finden
als Adverbialbestimmung: zum Anbeißen aussehen
Beispiele:
Einfach zum Anbeißen finden die Berliner Frauen US‑Schauspieler Robert Pattinson […]. [Bild am Sonntag, 18.02.2018, Nr. 7]
Die Sängerin sieht in ihrem neuesten Shooting mal wieder zum Anbeißen aus. [Bild, 18.03.2015]
Ich steh auf natürliche Frauen, die auch ungeschminkt zum Anbeißen sind. [Bild am Sonntag, 18.05.2003]
2.
bezogen auf Lebensmittel   so appetitlich aussehend, dass man hineinbeißen möchte
Beispiele:
Lebkuchen sind einfach zum Anbeißen! [Rezept für glutenfreien Lebkuchen, 02.09.2019, aufgerufen am 16.10.2019]
Sommerfrüchte schmecken nicht nur köstlich, sie sehen auch zum Anbeißen aus. [Beauty-Special: Sommerfrüchte: Tutti Frutti, 14.05.2012, aufgerufen am 16.10.2019]
übertragen Wären Babys und kleine Kinder nicht so rund, so saftig, so rundherum zum Anbeißen, würden wir sie vermutlich nach der ersten schlaflosen Nacht wieder zurückgeben. [Bild, 10.07.2012]
3.
verstärkend sehr, äußerst, in höchstem Maße
Grammatik: vor Adjektiven
Kollokationen:
als Adverbialbestimmung: zum Anbeißen schön, süß, lecker
Beispiele:
Die Zitronengras‑Lotion riecht zum Anbeißen lecker. [Grüne Beauty-Produkte schonen die Umwelt, 26.07.2012, aufgerufen am 16.10.2019]
Die Tony Awards sind so was wie die »Theater‑Oscars«. Als die Preise jetzt zum 65. Mal verliehen wurden, strahlte der Big Apple saftiger denn je! Vor allem wegen der zum Anbeißen schönen Catherine Zeta‑Jones […]. [Bild, 14.06.2011]
Der stolze Papa zeigt Fotos des Täuflings – zum Anbeißen niedlich in Lederhosen […]. [Die Welt, 11.01.2006]

Thesaurus

Synonymgruppe
(die) Blicke auf sich ziehen(d) · (die) Hormone in Wallung bringen(d) · (ihre) weiblichen Reize zur Geltung bringen(d) · ↗(sexuell) ansprechend · ↗(sexuell) reizend · Fantasien auslösen(d) · Lust machen(d) · Männerherzen höher schlagen lassen(d) · Phantasien auslösen(d) · ↗atemberaubend · ↗atemraubend · aufregend · aufreizend · ↗erotisch · erotisierend · ↗erregend · ↗knackig · ↗reizvoll · ↗sinnlich · stimulierend · ↗verführerisch · ↗wohlgeformt · ↗wohlgestaltet · ↗wohlproportioniert · zum Anbeißen  ●  ↗(sexuell) attraktiv  Hauptform · ↗sexy  engl. · (die) Hormone ankurbeln(d)  ugs. · aphrodisierend  geh. · betörend  geh. · ↗geil  ugs. · ↗heiß  ugs. · ↗knusprig  ugs., fig. · ↗kurvig  ugs. · ↗lasziv  geh. · ↗lecker  ugs., fig. · mit heißen Kurven  ugs. · ↗rassig  ugs., veraltet · ↗scharf  ugs. · von ansprechender Körperlichkeit  geh.
Assoziationen
Zitationshilfe
„zum Anbeißen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zum%20Anbei%C3%9Fen>, abgerufen am 20.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zum
Zuluft
Zulu
zulpen
Zulp
zum Anknabbern
zum Brechen voll
zum Brüllen
zum Fressen gern
zum Heulen