Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

zumindest

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung zu-min-dest
Häufige Falschschreibung zu mindest
eWDG

Bedeutung

zum mindesten, wenigstens
Beispiele:
zumindest äußerlich war er ruhig und gelassen
wenn du dich schon nicht zu ihnen setzen willst, so musst du sie doch zumindest begrüßen
sie hatte keine Freunde, zumindest niemanden, dem sie sich anvertraut hätte
der Autor hat kein Tagebuch geführt, zumindest hat man in seinem Nachlass keines gefunden
er wollte es seinem Rivalen zumindest gleichtun, ihn vielleicht sogar übertreffen
Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat B1.

Thesaurus

Synonymgruppe
immerhin · jedenfalls · mindestens · nicht übertrieben · ohne Übertreibung (gesagt) · wenigstens · zumindest  ●  allweg  landschaftlich, schwäbisch · gut und gerne  ugs. · zumindestens  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
aber · abgesehen davon · dessen ungeachtet · freilich · gewiss · gleichwohl · immerhin · indessen · jedenfalls · jedoch · nichtsdestominder · nichtsdestotrotz · nichtsdestoweniger · schließlich · sicher · sicherlich · trotz alledem · trotz und allem · trotzdem · wenigstens · wie auch immer · zugegeben · zugegebenermaßen · zumindest  ●  allerdings  Hauptform · (aber) was soll ich sagen, ...  ugs., floskelhaft · abseits dessen  geh. · allein  geh. · davon ab  ugs. · dies sei zugestanden  geh. · indes  geh. · unbeschadet dessen  fachspr., Amtsdeutsch · ungeachtet dessen  geh., juristisch, Jargon
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›zumindest‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zumindest‹.

Zitationshilfe
„zumindest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zumindest>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zumessen
zumeist
zumauern
zumarschieren
zumal
zumischen
zumutbar
zumute
zumuten
zumüllen