zurückbehalten

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung zu-rück-be-hal-ten
Wortzerlegung zurück-behalten
eWDG

Bedeutungen

1.
sich [Dativ] etw. zurückbehaltenetw. nicht weggeben, für eine gewisse Zeit oder für immer behalten
Beispiele:
etw. als Pfand zurückbehalten
der Mann ... behielt sich nur einen kleinen Teil der Glasperlen zurück [ Bergengr.Pelageja69]
jmdn. zurückbehaltenjmdn. nicht weggehen lassen, um eine bestimmte Maßnahme einleiten zu können
Beispiel:
Der Arzt ... empfahl dem Polizisten, das Lokal zu schließen, die Gäste zurückzubehalten und die Kriminalpolizei zu alarmieren [ Diggelm.Hinterlassenschaft243]
2.
einen bleibenden Schaden davontragen
Beispiel:
er behielt von der Krankheit einen Herzfehler zurück

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) einhandeln · ↗(sich) zuziehen · ↗davontragen · ↗erleiden · zurückbehalten

Verwendungsbeispiele für ›zurückbehalten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie würden sie freigelassen oder sie auf jeden Fall zurückbehalten haben, bis eine vollständige Prüfung der Lage erfolgt wäre.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1940]
Sie werden den Brand schon irgendwann wieder löschen, etwas heile Erde zurückbehalten, notfalls neue Erde erschließen.
Die Zeit, 16.05.1975, Nr. 21
Es wurden nur diejenigen zurückbehalten, die stark genug waren, den Sommer über zu arbeiten.
o. A.: Vierundvierzigster Tag. Montag, den 28. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 21172
Wer Bücher stiehlt oder ausgeliehene Bücher zurückbehält, in dessen Hand soll sich das Buch in eine reißende Schlange verwandeln.
Funke, Cornelia: Tintenherz, Hamburg: Cecilie Dressler Verlag 2003, S. 48
Als er in ihnen den Glauben zu erwecken weiß, daß er noch einen Schatz zurückbehalten habe, halten sie ihn wieder in Ehren.
Röhrich, Lutz: Not, nötig. In: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 4327
Zitationshilfe
„zurückbehalten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zur%C3%BCckbehalten>, abgerufen am 17.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zurückbegleiten
zurückbegehren
zurückbegeben
Zurückbeförderung
zurückbefördern
Zurückbehaltungsrecht
zurückbekommen
zurückbeordern
zurückberufen
zurückbesinnen