zurückbinden

Worttrennungzu-rück-bin-den
Wortzerlegungzurück-binden
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

nach hinten binden

Typische Verbindungen
computergeneriert

Haar binden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zurückbinden‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Haare hatte sie zum Zopf zurückgebunden oder sie hingen ihr fettig ins blasse Gesicht.
Die Zeit, 07.05.2013, Nr. 19
Insofern muss man alles mythische Geschehen zurückbinden in unsere Gegenwart.
Der Tagesspiegel, 21.07.2000
Die Haare waren am Tag ihres Verschwindens so zurückgebunden, sie trug eine schwarze Hose und die dunkle Jacke.
Bild, 24.03.1999
Die Analyse der Dramen oder der theoretischen Schriften erwächst aus der Lebensdarstellung und wird in sie zurückgebunden.
Die Zeit, 10.12.2001, Nr. 50
Sie hat das Haar zu einem Pferdeschwanz zurückgebunden, trägt flache Schuhe und ein enges, steingraues Kostüm, dazu Goldschmuck.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.1999
Zitationshilfe
„zurückbinden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zurückbinden>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zurückbildung
zurückbilden
zurückbeziehen
zurückbezahlen
zurückbewegen
zurückblättern
zurückbleiben
zurückblenden
zurückblicken
zurückblinken