zurücklassen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung zu-rück-las-sen
Wortzerlegung  zurück- lassen
Wortbildung  mit ›zurücklassen‹ als Erstglied: Zurücklassung

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. etw., jmdn. an der Stelle, dem Ort lassen, von dem man sich entfernt
    1. [bildlich] ...
  2. 2. ⟨etw. lässt etw. zurück⟩ etw. bleibt als Folge von etw.
eWDG

Bedeutungen

1.
etw., jmdn. an der Stelle, dem Ort lassen, von dem man sich entfernt
Beispiele:
das Gepäck im Hotel zurücklassen
hat er keine Nachricht zurückgelassen?
bildlich
Beispiel:
er ließ (bei seinem Tod) seine Frau und drei kleine Kinder zurück
2.
etw. lässt etw. zurücketw. bleibt als Folge von etw.
Beispiele:
die Wunde ließ eine tiefe Narbe zurück
dieses Erlebnis hat bei ihm ein tiefes Glücksgefühl zurückgelassen

Thesaurus

Synonymgruppe
aufgeben · zurücklassen
Assoziationen
Synonymgruppe
nicht denken an · sich nicht kümmern (um) · vergessen · zurücklassen  ●  hängen lassen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›zurücklassen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zurücklassen‹.

Verwendungsbeispiele für ›zurücklassen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hat sie das Kind nicht nur zurückgelassen, um es sich selbst leichter zu machen?
Der Tagesspiegel, 30.03.2001
Warum aber sollte jemand ein solches Tier an einem solchen Ort zurücklassen?
Die Welt, 27.05.2000
Auf keinen Fall aber läßt er die Dame alleine an einem Tisch zurück.
Schäfer-Elmayer, Thomas: Der Elmayer. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1991], S. 4495
Den Vater freilich muß man zurücklassen, er wird nicht fliehen wollen.
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh II, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 358
Ungezogen ist es, auf dem Teller oder im Glas Reste zurückzulassen.
Haluschka, Helene: Noch guter Ton? In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1938], S. 3111
Zitationshilfe
„zurücklassen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zur%C3%BCcklassen>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zurücklachen
zurücklächeln
zurückkurven
Zurückkunft
zurückkriegen
Zurücklassung
zurücklaufen
zurücklegen
zurücklehnen
zurückleiten