zurückmüssen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungzu-rück-müs-sen
Wortzerlegungzurück-müssen
eWDG, 1977

Bedeutung

umgangssprachlich zurückgehen, zurückfahren müssen
siehe auch zurück (1)
Beispiel:
es ist schon spät, wir müssen zurück

Typische Verbindungen zu ›zurückmüssen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ausgangspunkt Box Gefängnis Glied Heimat Heimatland Herd Hölle Kaserne Knast Oberliga Regionalliga Schulbank Startaufstellung Verhandlungstisch Werkstatt Werkstätte Wurzel Zelle abends dahin dorthin eilig irgendwann leider morgen schleunig sofort vorwärts wieder

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zurückmüssen‹.

Verwendungsbeispiele für ›zurückmüssen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich mußte zurück, zwanzig, dreißig Meter; die Hitze, die mir aus dem Schlund entgegenschlug, war nicht zu ertragen.
Die Zeit, 18.12.1970, Nr. 51
Besonders die Szene, in der die Schauspieler nach der Premiere allein in ihre Zellen zurückmüssen, habe sie bewegt, sagt eine Frau.
Die Zeit, 26.12.2011 (online)
Wie sich der kickende Steuerbeamte Thomas Miller von 1860 München damit abfindet, ins Finanzamt zurückzumüssen
Süddeutsche Zeitung, 18.02.1995
Zitationshilfe
„zurückmüssen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zur%C3%BCckm%C3%BCssen>, abgerufen am 26.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zurückmelden
zurückmarschieren
zurückmachen
zurücklotsen
zurückliegen
Zurücknahme
zurücknehmen
zurückneigen
zurückpassen
zurückpendeln