zurückrollen

Grammatik Verb
Worttrennung zu-rück-rol-len
Wortzerlegung zurück- rollen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
wieder an den Ausgangspunkt rollen
b)
nach hinten rollen

Thesaurus

Synonymgruppe
zurückdrehen · zurückrollen

Typische Verbindungen zu ›zurückrollen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zurückrollen‹.

Verwendungsbeispiele für ›zurückrollen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Straße war noch leerer als sonst, ich rollte vor, rollte zurück. [Die Welt, 03.07.2004]
Ein Wagen, der einen zu hohen Berg hinauf rollt, schafft es nicht weiter und rollt zurück. [Die Welt, 22.02.2000]
Unsere Augen rollen von rechts nach links und wieder zurück. [Bild, 27.09.2005]
Er rollte zurück und zog sich die Decke zum Kinn hoch. [Becker, Jürgen: Aus der Geschichte der Trennungen, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1999, S. 322]
Der linke Fuß rollt zurück und dreht sich nach außen. [Die Zeit, 01.08.1997, Nr. 32]
Zitationshilfe
„zurückrollen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zur%C3%BCckrollen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zurückrennen
zurückreißen
zurückreisen
zurückreichen
zurückrechnen
zurückrudern
zurückrufen
zurückrücken
zurücksausen
zurückschallen