zurückrollen

GrammatikVerb
Worttrennungzu-rück-rol-len
Wortzerlegungzurück-rollen
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
wieder an den Ausgangspunkt rollen
b)
nach hinten rollen

Thesaurus

Synonymgruppe
zurückdrehen · zurückrollen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ball Box Bus Hangar Wagen Welle Zug rollen wieder

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zurückrollen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Straße war noch leerer als sonst, ich rollte vor, rollte zurück.
Die Welt, 03.07.2004
Er rollte zurück und zog sich die Decke zum Kinn hoch.
Becker, Jürgen: Aus der Geschichte der Trennungen, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1999, S. 322
Der linke Fuß rollt zurück und dreht sich nach außen.
Die Zeit, 01.08.1997, Nr. 32
Auf seinen Befehl hin rollte die Lok abermals vor und dann noch einmal ein winziges Stück zurück.
Hohlbein, Wolfgang: Das Druidentor, Stuttgart: Weitbrecht 1993, S. 888
Als die Schwester den Alten in den Korridor zurückrollte, machte der Wagen eine scharfe Wendung.
Dürrenmatt, Friedrich: Der Verdacht, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1965 [1953], S. 87
Zitationshilfe
„zurückrollen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zurückrollen>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zurückrennen
zurückreißen
zurückreisen
zurückreichen
zurückrechnen
zurückrücken
zurückrudern
zurückrufen
zurücksausen
zurückschallen