zurückrufen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungzu-rück-ru-fen
Wortzerlegungzurück-rufen
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
jmdn. mit lauter Stimme auffordern umzukehren, zurückzukommen
Beispiel:
ich war schon auf der Straße, als er mich zurückrief
jmdn. auffordern zurückzukommen, zurückzukehren
Beispiele:
er wurde aus dem Urlaub zurückgerufen
der Botschafter wurde aus N zurückgerufen
übertragen
Beispiele:
einen Bewusstlosen wieder ins Leben zurückrufen (= erreichen, dass ein Bewusstloser aus seiner Bewusstlosigkeit erwacht)
durch das Klingeln wurde ich in die Wirklichkeit zurückgerufen (= war ich mir wieder der Wirklichkeit bewusst)
2.
jmdm., der einem etw. zugerufen hat oder der sich hinter einem befindet, etw. zurufen
Beispiele:
er hat noch zurückgerufen, dass er auf mich warte
sie rief zurück: »Ich komme morgen wieder!«
sich mit jmdm., von dem man angerufen worden ist, wieder telefonisch in Verbindung setzen
Beispiel:
sobald ich etw. erfahren habe, rufe ich zurück
österreichisch jmdn. zurückrufen
Beispiel:
ich habe im Moment keine Zeit, ich rufe dich in zehn Minuten zurück
3.
sich [Dativ] etw. (ins Gedächtnis) zurückrufensich etw. aus der Vergangenheit wieder vorzustellen suchen, sich an etw. erinnern
Beispiele:
sie versuchte, sich seine Abschiedsworte (ins Gedächtnis) zurückzurufen
der Besuch hatte mir manche Kindheitserlebnisse ins Gedächtnis zurückgerufen

Thesaurus

Synonymgruppe
abbestellen · ↗annullieren · ↗widerrufen · ↗zurücknehmen · zurückrufen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Airbag Auto Autobauer Autohersteller Autokonzern Automobilhersteller Automobilkonzern Berichterstattung Botschafter Brandgefahr Charge Defekt Erinnerung Fahrzeug Ferien Fußmatte Gaspedal Gedächtnis Konsultation Laptop-Akku Reifen Supermarktkette Tiefkühl-Lasagne US-Autokonzern Urlaub Werkstatt Werkstätte deutschlandweit rufen weltweit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zurückrufen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ford hatte Ende Mai entschieden, 13 Millionen dieser Reifen zurückzurufen.
Süddeutsche Zeitung, 24.07.2001
Wenn der Ruf von einem ihnen gut bekannten Tier stammte, riefen sie zurück.
Bild, 13.07.2000
Als ich schon auf der Straße war, rief sie mich zurück.
Reich-Ranicki, Marcel: Mein Leben, Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1999, S. 188
Sie hätte einen zurückrufen können um zehn Uhr, um elf Uhr, um zwölf Uhr und noch um ein Uhr.
Grimm, Hans: Volk ohne Raum, München: Langen 1932 [1926], S. 6397
Ich bitte Sie, sich den Inhalt dieses Paragraphen ins Gedächtnis zurückzurufen.
o. A.: Einhundertelfter Tag. Donnerstag, 18. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 14874
Zitationshilfe
„zurückrufen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zurückrufen>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zurückrudern
zurückrücken
zurückrollen
zurückrennen
zurückreißen
zurücksausen
zurückschallen
zurückschalten
zurückschaudern
zurückschauen