zurückschlagen

GrammatikVerb · schlug zurück, hat/ist zurückgeschlagen
Aussprache
Worttrennungzu-rück-schla-gen (computergeneriert)
Wortzerlegungzurück-schlagen
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
mit Hilfsverb ›hat‹
etw. in Richtung auf den Ausgangspunkt schlagen
Beispiel:
den Ball zurückschlagen
mit Hilfsverb ›ist‹
sich heftig in die entgegengesetzte Richtung bewegen
Beispiele:
das Pendel schlägt zurück
Beim Andrehen ließ er die Kurbel zu früh los, so daß sie zurückschlug [RennKrieg ohne Schlacht128]
2.
mit Hilfsverb ›hat‹
jmd. schlägt zurückjmd. schlägt jmdn., der ihn geschlagen hat, wieder
Beispiel:
Hans schlug Peter ins Gesicht, Peter schlug zurück
übertragen einen Vergeltungsschlag führen, eine Vergeltungsmaßnahme, Gegenmaßnahme treffen
Beispiel:
Abgesehen von Kriegen, bei denen man mir nichts, dir nichts überrannt werden soll. Da schlägt man zurück [RauchfußLämmer348]
3.
mit Hilfsverb ›hat‹
etwas Bedeckendes (teilweise) auf die Seite, in die entgegengesetzte Richtung wenden
Beispiele:
einen Vorhang, die Bettdecke zurückschlagen
das Verdeck des Autos war zurückgeschlagen
den Deckel des Koffers zurückschlagen (= den Deckel des Koffers aufschlagen, aufklappen)
Als die Frau die Läden zurückschlug (= öffnete) und sich nach dem hellen Zimmer zurückdrehte [SeghersSiebtes Kreuz4,349]
4.
mit Hilfsverb ›hat‹
den Feind, Gegner, einen Angriff abwehren
Beispiele:
den Feind zurückschlagen (= kämpfend erreichen, dass der Feind zurückweicht)
den Angriff der gegnerischen Elf zurückschlagen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aggression Angreifer Angriff Aufständische Bettdecke Bogen Bumerang Decke Empire Gegenangriff Gegenstoß Härte Imperium Invasion Offensive Pendel Regierungstruppe Schleier Urheber Vorhang Wucht brutal eiskalt erbarmungslos gnadenlos irgendwann postwendend schlagen sofort umgehend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zurückschlagen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf jeden Fall war es unklug, denn jetzt schlägt das wuchernde Grün zurück.
Süddeutsche Zeitung, 25.02.2000
Der thematisierte Schrecken schlug als reale Aggression auf die Darsteller zurück.
Der Tagesspiegel, 27.02.1999
Der Alte schlug auf sie los, und sie schlugen zurück.
Knittel, John: Via Mala, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1957 [1934], S. 954
Sie sprang auf, krachte gegen die Wand und schlug wieder zurück.
Konsalik, Heinz G.: Der Arzt von Stalingrad, Hamburg: Dt. Hausbücherei 1960 [1956], S. 42
Sie seufzte, schlug die Decke zurück und setzte die Füße auf die Erde.
Wiechert, Ernst: Das einfache Leben, München: Ullstein Taschenbuchverl. 2000 [1946], S. 166
Zitationshilfe
„zurückschlagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zurückschlagen>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zurückschießen
zurückschieben
zurückschiebbar
zurückschicken
zurückscheuen
zurückschlendern
zurückschleppen
zurückschließen
zurückschlüpfen
zurückschlürfen