Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

zurückschlagen

Grammatik Verb · schlägt zurück, schlug zurück, hat/ist zurückgeschlagen
Aussprache 
Worttrennung zu-rück-schla-gen
Wortzerlegung zurück- schlagen
eWDG

Bedeutungen

1.
etw. in Richtung auf den Ausgangspunkt schlagen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
Beispiel:
den Ball zurückschlagen
sich heftig in die entgegengesetzte Richtung bewegen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘ist’
Beispiele:
das Pendel schlägt zurück
Beim Andrehen ließ er die Kurbel zu früh los, so daß sie zurückschlug [ RennKrieg ohne Schlacht128]
2.
jmd. schlägt zurückjmd. schlägt jmdn., der ihn geschlagen hat, wieder
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
Beispiel:
Hans schlug Peter ins Gesicht, Peter schlug zurück
übertragen einen Vergeltungsschlag führen, eine Vergeltungsmaßnahme, Gegenmaßnahme treffen
Beispiel:
Abgesehen von Kriegen, bei denen man mir nichts, dir nichts überrannt werden soll. Da schlägt man zurück [ RauchfußLämmer348]
3.
etwas Bedeckendes (teilweise) auf die Seite, in die entgegengesetzte Richtung wenden
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
Beispiele:
einen Vorhang, die Bettdecke zurückschlagen
das Verdeck des Autos war zurückgeschlagen
den Deckel des Koffers zurückschlagen (= den Deckel des Koffers aufschlagen, aufklappen)
Als die Frau die Läden zurückschlug (= öffnete) und sich nach dem hellen Zimmer zurückdrehte [ SeghersSiebtes Kreuz4,349]
4.
den Feind, Gegner, einen Angriff abwehren
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
Beispiele:
den Feind zurückschlagen (= kämpfend erreichen, dass der Feind zurückweicht)
den Angriff der gegnerischen Elf zurückschlagen

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) wehren · zurückschlagen

Typische Verbindungen zu ›zurückschlagen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zurückschlagen‹.

Verwendungsbeispiele für ›zurückschlagen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Alte schlug auf sie los, und sie schlugen zurück. [Knittel, John: Via Mala, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1957 [1934], S. 954]
Die Welt geht nicht unter, kein Schicksal schlägt rächend zurück. [Die Zeit, 10.08.2009, Nr. 32]
Der Vater habe ständig die Mutter verprügelt, und eines Tages fasste der Sohn den Mut, zurückzuschlagen. [Die Zeit, 01.07.2006, Nr. 27]
So etwas schlage in diesen Zeiten parteiübergreifend gegen alle Politiker zurück. [Die Zeit, 26.03.1993, Nr. 13]
Ja, nicht nur die Führer haben das Volk getäuscht, das Volk schlug blind zurück. [Die Zeit, 04.05.1990, Nr. 19]
Zitationshilfe
„zurückschlagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zur%C3%BCckschlagen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zurückschießen
zurückschieben
zurückschiebbar
zurückschicken
zurückscheuen
zurückschlendern
zurückschleppen
zurückschließen
zurückschlurfen
zurückschlüpfen