Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

zusammenarbeiten

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung zu-sam-men-ar-bei-ten
Wortzerlegung zusammen- arbeiten
eWDG

Bedeutung

gemeinschaftlich an der Lösung bestimmter Aufgaben arbeiten
siehe auch zusammen (1)
Beispiele:
die Arbeitsgruppe hat gut zusammengearbeitet
bei der Lösung dieser Aufgaben arbeiteten die Bundesregierung und die Landesregierungen zusammen

Thesaurus

Synonymgruppe
gemeinsam handeln · in die gleiche Richtung arbeiten · kooperieren · mitarbeiten (an einem Werk) · zusammenarbeiten  ●  (eine) gemeinsame Linie verfolgen  fig. · (eine) gemeinsame Marschrichtung haben  fig. · an einem Strang ziehen  fig. · gemeinsame Ziele verfolgen  variabel · in eine gemeinsame Richtung marschieren  fig., variabel · mitmachen  ugs.
Assoziationen
Antonyme
  • eigene Wege gehen
Synonymgruppe
(mit den Ermittlungsbehörden) zusammenarbeiten · alles verraten · gestehen · geständig sein · kooperieren · reden  ●  kooperativ (sein)  verhüllend · auspacken (ausplaudern)  ugs., salopp, Hauptform, fig. · quatschen  ugs., salopp · singen  ugs., salopp, veraltet
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›zusammenarbeiten‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zusammenarbeiten‹.

Verwendungsbeispiele für ›zusammenarbeiten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beide arbeiteten einige Zeit gut zusammen, dann kam es aber zum Bruch. [Hauge, R.: Bruun. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 8285]
Selbstverständlich hatten wir auf sehr vielen Gebieten zusammenzuarbeiten, und meistens war es eine schwierige Zusammenarbeit. [o. A.: Siebenundneunzigster Tag. Dienstag, 2. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 16705]
Viele von denen, die einen inneren Zug zu ihr hatten, suchten mit andern zusammenzuarbeiten. [Steiner, Rudolf: Mein Lebensgang, Eine nicht vollendete Autobiographie. In: Oliver Simons (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1925], S. 357]
Also haben Sie sich bereit erklärt, mit den Herren zusammenzuarbeiten. [Der Spiegel, 12.01.1998]
Ich habe ehrlich versucht, mit den Regierungen zusammenzuarbeiten, die von verschiedenen politischen Lagern gebildet wurden. [Archiv der Gegenwart, 2001 [2000]]
Zitationshilfe
„zusammenarbeiten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zusammenarbeiten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zusammen-
zusammen sein
zusammen
zusagen
zurüsten
zusammenbacken
zusammenballen
zusammenbasteln
zusammenbauen
zusammenbauschen