zusammendrehen

Grammatik Verb · dreht zusammen, drehte zusammen, hat zusammengedreht
Worttrennung zu-sam-men-dre-hen
Wortzerlegung zusammen-drehen
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
jmd. dreht etw. (zu etw.) zusammeneinzelne, lose Enden eines biegsamen, fadenförmigen Objektes oder Materials umeinanderschlingen und so zu einem Ganzen verbinden
Beispiele:
Für die Herstellung der Gegenelektrode stellten die Forscher Schichten aus […] Kohlenstoffnanoröhrchen her, die dann zu feinen Fäden mit hoher mechanischer Festigkeit und elektrischer Leitfähigkeit zusammengedreht […] wurden. [Der Standard, 18.05.2014]
F[…] dreht […] drei Stränge zu einem sehr viel stärkeren Tau zusammen. [Süddeutsche Zeitung, 13.03.2010]
Generationen von Kindern haben [im Kindergarten] Kilometer von […] Wollwürsten in allen Farben produziert, genug Material, um den Äquator ein paar Mal zu umwickeln oder daraus Millionen von Untersetzern […] zusammenzudrehen. [Die Welt, 19.06.2002]
Für die Kette ist ein langer Streifen aus einem Stück [Gelbgold] notwendig[…]. Er wird zu einer Kordel zusammengedreht. [Berliner Zeitung, 03.07.1982]
bildlich Wobei dieser Handlungsstrang [des Romans »Flieg« von Marco Kunst], der wohl für Spannung sorgen soll, im Vergleich zum fein gesponnenen Rest eher grob zusammengedreht wirkt. [Die Zeit, 06.08.2015, Nr. 32]
2.
jmd. dreht etw. zusammenein Objekt durch Drehbewegungen verkleinern, verkürzen, einrollen
Beispiele:
Ein Rezept aus den arabischen Ländern gegen Kopfschmerzen: einen Löffel Schwarzkümmel‑Körner in ein kleines Tuch füllen, dieses zusammendrehen, auf dem Handrücken reiben. [Bild, 10.11.2011]
[…] auf Papyros und handgeschöpften fasrigen Papieren, oft zu engen Röllchen zusammengedreht, stehen nicht nur eigene Gedanken und Erinnerungen, sondern auch Texte aus Totenbüchern, alten Mythen und Auschnitte von verschiedenen Dichtern[…]. [die tageszeitung, 18.03.1992]
Manfred dachte nach, er drehte die Telefonschnur zu einem Knäuel zusammen. [Berliner Zeitung, 25.04.1972]

Typische Verbindungen zu ›zusammendrehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zusammendrehen‹.

Zitationshilfe
„zusammendrehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zusammendrehen>, abgerufen am 24.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zusammendrechseln
zusammendrängen
zusammendichten
zusammendenken
zusammenbuchstabieren
zusammendrückbar
Zusammendrückbarkeit
zusammendrücken
zusammenducken
zusammenfabeln