Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

zusammenfalten

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung zu-sam-men-fal-ten
Wortzerlegung zusammen- falten
eWDG

Bedeutung

etw. falten, sorgfältig zusammenlegen
Beispiele:
ein Stück Papier, den Briefbogen, das Kleidungsstück zusammenfalten
die Zeitung, Serviette lag zusammengefaltet auf dem Tisch
die Hände zusammenfalten (= falten, die Finger ineinander verschränken)

Thesaurus

Synonymgruppe
anherrschen · anschnauzen · ausschelten · ausschimpfen · beschimpfen · rüffeln · scharf kritisieren  ●  (jemandem) den Kopf abreißen  fig. · (scharf) zurechtweisen  Hauptform · (jemandem) seine Meinung geigen  ugs. · (jemanden) in den Senkel stellen  ugs. · abwatschen  ugs. · anblasen  ugs. · anfahren  ugs. · angiften  ugs. · anmeckern  ugs. · anpfeifen  ugs. · anpflaumen  ugs. · anranzen  ugs. · anraunzen  ugs. · auseinandernehmen  ugs. · die Leviten lesen  ugs., fig. · fertigmachen  ugs. · rummeckern (an jemandem)  ugs. · rundmachen  ugs. · zur Minna machen  ugs., veraltend · zur Sau machen  ugs. · zur Schnecke machen  ugs., fig. · zusammenfalten  ugs., fig. · zusammenscheißen  derb
Assoziationen
Synonymgruppe
bemängeln · kritisch betrachten · kritisieren · tadeln  ●  (etwas/jemanden) aufs Korn nehmen  ugs. · (jemanden) zusammenfalten  ugs. · auseinandernehmen  ugs. · bekritteln  ugs. · bemäkeln  ugs. · schelten  geh., veraltet
Synonymgruppe
(jemandem) die Leviten lesen · (jemandem) eine harte Rückmeldung geben · (jemandem) heimleuchten · ausschelten · ausschimpfen · ermahnen · rüffeln · rügen · scharf kritisieren · schelten · verwarnen · zur Ordnung rufen · zurechtweisen  ●  (jemandem etwas) ins Stammbuch schreiben  fig. · (jemandem) einen Verweis erteilen  Amtsdeutsch · tadeln  Hauptform · (jemandem) Bescheid stoßen  ugs. · (jemandem) aufs Dach steigen  ugs., fig. · (jemandem) den Arsch aufreißen  derb · (jemandem) den Kopf waschen  ugs., fig. · (jemandem) den Marsch blasen  ugs., veraltend · (jemandem) deutlich die Meinung sagen  ugs. · (jemandem) die Flötentöne beibringen  ugs., fig. · (jemandem) die Hammelbeine langziehen  ugs., fig. · (jemandem) die Meinung geigen  ugs. · (jemandem) die Schuhe aufpumpen  ugs., fig. · (jemandem) eine (deutliche) Ansage machen  ugs. · (jemandem) eine (dicke) Zigarre verpassen (möglicherweise veraltend)  ugs. · (jemandem) eins auf den Deckel geben  ugs. · (jemandem) zeigen, wo der Frosch die Locken hat  ugs., fig. · (jemandem) zeigen, wo der Hammer hängt  ugs., fig. · (jemandem) zeigen, wo es langgeht  ugs., fig. · (jemanden) Mores lehren  geh. · (jemanden) auf Linie bringen  ugs. · (jemanden) auf Vordermann bringen  ugs., fig. · (jemanden) frisch machen  ugs., fig. · (jemanden) lang machen  ugs. · (jemanden) zusammenfalten  ugs. · (sich jemanden) vorknöpfen  ugs. · abmahnen  fachspr., juristisch · admonieren  geh., veraltet · zurechtstutzen  ugs., fig. · zusammenstauchen  ugs., fig.
Assoziationen
Synonymgruppe

Typische Verbindungen zu ›zusammenfalten‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zusammenfalten‹.

Verwendungsbeispiele für ›zusammenfalten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man dachte sich nach diesem Bilde den späteren Baum, das spätere Tier im Keime zusammengefaltet. [Mauthner, Fritz: Wörterbuch der Philosophie. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1910], S. 22946]
Nachdem es eingefangen war, haben wir es darauf liegend irgendwie zusammengefaltet bekommen. [Die Zeit, 18.03.2013, Nr. 11]
Dann faltet sie ihren Beutel sorgfältig zusammen und geht wieder heim. [Die Zeit, 25.08.2005, Nr. 35]
Nach dem 0:5 gegen Prag faltete er die Verlierer zusammen. [Bild, 11.01.1999]
Er faltete den Bogen sorgsam zusammen und steckte ihn zu sich. [Bodenreuth, Friedrich [d.i. Jaksch, Friedrich]: Alle Wasser Böhmens fließen nach Deutschland, Berlin: Büchergilde Gutenberg 1938 [1937], S. 118]
Zitationshilfe
„zusammenfalten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zusammenfalten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zusammenfallen wie ein Kartenhaus
zusammenfallen
zusammenfahren
zusammenfabeln
zusammenducken
zusammenfantasieren
zusammenfaseln
zusammenfassen
zusammenfegen
zusammenfinden