zusammenfummeln

Grammatik Verb · fummelt zusammen, fummelte zusammen, hat zusammengefummelt
Worttrennung zu-sam-men-fum-meln
Wortzerlegung zusammen-fummeln

Thesaurus

Synonymgruppe
zusammenflicken · zusammenfummeln · ↗zusammenpfuschen · ↗zusammenzimmern  ●  ↗flickschustern  ugs. · ↗zurechtflicken  ugs. · zurechtfrickeln  ugs., regional · ↗zurechtfummeln  ugs. · zurechtstoppeln  ugs. · ↗zusammenfrickeln  ugs., regional · zusammenfriemeln  ugs., regional · ↗zusammenhauen  ugs. · ↗zusammenkloppen  ugs. · ↗zusammenschustern  ugs. · ↗zusammenstoppeln  ugs. · ↗zusammenstückeln  ugs. · ↗zusammenstümpern  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(sich etwas) zusammenbasteln  auch figurativ · ↗(sich etwas) hinbiegen  ugs., auch figurativ · ↗(sich etwas) zurechtbiegen  ugs., auch figurativ · ↗(sich etwas) zurechtfummeln  ugs., auch figurativ · (sich etwas) zusammenfriemeln  ugs., regional, auch figurativ · (sich etwas) zusammenfummeln  ugs., auch figurativ

Verwendungsbeispiele für ›zusammenfummeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und dann musste ich meine Arme, meine Beine, meinen Kopf und meine Brust wieder zusammenfummeln.
Die Welt, 18.11.2003
Sie füllten halbe Räume oder mussten in monatelanger Heimbastelarbeit aus Bausätzen zusammengefummelt werden.
Die Zeit, 18.03.2013, Nr. 11
Zitationshilfe
„zusammenfummeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zusammenfummeln>, abgerufen am 30.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zusammenführung
zusammenführen
Zusammenfügung
zusammenfügen
zusammenfrieren
zusammengabeln
zusammengeben
zusammengehen
zusammengehören
zusammengehörig