zusammenhanglos

Grammatik Adjektiv
Nebenform zusammenhangslos
Aussprache 
Worttrennung zu-sam-men-hang-los ● zu-sam-men-hangs-los
Wortzerlegung Zusammenhang -los
Wortbildung  mit ›zusammenhanglos‹ als Erstglied: Zusammenhanglosigkeit · Zusammenhangslosigkeit
eWDG

Bedeutung

nicht zusammenhängend
Beispiel:
der Fieberkranke sprach zusammenhangslos, führte zusammenhangslose Bewegungen aus

Thesaurus

Synonymgruppe
diskontinuierlich · unstetig · unterbrochen · zusammenhangslos
Synonymgruppe
asyndetisch · inkohärent · ohne Bezug · ohne Zusammenhang · unkoordiniert · unverbunden · unzusammenhängend · zusammenhanglos  ●  anakoluth  fachspr., literarisch · anakoluthisch  fachspr., literarisch · inkoordiniert  geh.
Assoziationen
Antonyme
Synonymgruppe
ohne Plan · ohne Struktur · unruhig · wirr · zerfahren · zusammenhanglos  ●  ohne Linie  fig. · ohne roten Faden  fig.
Synonymgruppe
ohne erkennbaren Grund · ohne erkennbaren Zusammenhang · unmotiviert · zusammenhanglos
Assoziationen
  • aus dem Nichts · aus dem Nichts heraus · ex nihilo
  • aus nichtigem Anlass · beim geringsten Anlass · wegen Kleinigkeiten · wegen nichts

Typische Verbindungen zu ›zusammenhanglos‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zusammenhanglos‹.

Verwendungsbeispiele für ›zusammenhanglos‹, ›zusammenhangslos‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er vermochte sich nicht mehr zu konzentrieren, in Unterhaltungen redete er ziemlich zusammenhanglos. [Die Zeit, 26.06.1964, Nr. 26]
So ziehen die 30 Blätter etwas zusammenhanglos durch vier Jahrhunderte. [Bild, 26.03.1999]
Information steht zusammenhanglos für sich, Wissen muss erst im Kopf eines jeden konstruiert werden. [Der Tagesspiegel, 05.09.2001]
Er schaute mich aus stumpfen Augen an und stammelte zusammenhanglose Sätze. [Die Zeit, 21.11.2011, Nr. 47]
Doch das junge Ding schlägt verschüchtert die Augen nieder, stottert ein paar zusammenhanglose Worte und rennt plötzlich davon. [Horster, Hans-Ulrich [d.i. Rhein, Eduard]: Ein Herz spielt falsch, Köln: Lingen 1991 [1950], S. 196]
Zitationshilfe
„zusammenhanglos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zusammenhanglos>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zusammenhalten
zusammenhaben
zusammenglucken
zusammengießen
zusammengewürfelt
zusammenhangslos
zusammenharken
zusammenhauen
zusammenheften
zusammenheilen