zusammenräumen

GrammatikVerb
Worttrennungzu-sam-men-räu-men
Wortzerlegungzusammen-räumen

Typische Verbindungen zu ›zusammenräumen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Akte Geschirr Sache Stuhl räumen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zusammenräumen‹.

Verwendungsbeispiele für ›zusammenräumen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er räumt auch gleich meine Box zusammen - dreieinhalb mal fünf Meter.
Die Zeit, 22.04.1994, Nr. 17
Kurz danach räumte Ali in der Kabine schon seine Sachen zusammen.
Bild, 19.02.2003
Der Oberschreiber räumte seine Utensilien zusammen, räusperte sich und schluckte.
Hilsenrath, Edgar: Das Märchen vom letzten Gedanken, München: Piper 1989, S. 93
Lisbeth nickte, räumte die Farben zusammen und legte die kleinen Bäumchen in die Schachtel.
Ganghofer, Ludwig: Der Dorfapostel, Stuttgart: Adolf Bonz 1917 [1900], S. 257
Auf Schwanenwerder bauen Mitarbeiter derzeit die Zelte ab, räumen die Betten zusammen, um alles am neuen Standort wieder aufzubauen.
Der Tagesspiegel, 13.07.2002
Zitationshilfe
„zusammenräumen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zusammenr%C3%A4umen>, abgerufen am 21.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zusammenraufen
zusammenrasseln
zusammenrappeln
zusammenramschen
zusammenrammen
zusammenrechen
zusammenrechnen
zusammenreden
zusammenreimen
zusammenreißen