zusammenrücken

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungzu-sam-men-rü-cken
Wortzerlegungzusammen-rücken
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
zwei oder mehrere Gegenstände, Dinge eng aneinanderrücken, nebeneinanderstellen
Beispiel:
Tische, Stühle zusammenrücken
2.
einander näher rücken, dicht aufrücken
Beispiel:
sie rückten am Tisch dicht zusammen
übertragen einander näherkommen
Beispiel:
das immer engere Zusammenrücken der Menschen der sozialistischen Staatengemeinschaft [Urania1974]

Thesaurus

Synonymgruppe
(eine) gemeinsame Position vertreten · (sich) solidarisch erklären (mit)  ●  (den) Schulterschluss suchen  fig. · (den) Schulterschluss üben (mit)  fig. · zusammenrücken  fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angesicht Atom Brauerei Enger Europäer Feld Freizeit Globalisierung Krisenzeit Landesbank Mannschaft Not Ost Schirm Schock Sparkasse Spitze Stuhl Team Tisch Versicherer Weltspitze Wohnen dadurch dicht eng nah räumlich rücken wärmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zusammenrücken‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Deshalb rücken wir solidarisch zusammen, um zu verteidigen, was in den Jahren aufgebaut wurde.
Die Welt, 18.12.2004
Die alte Geschichte lässt sie zusammenrücken, denn auch Kiep soll damals eine Million erhalten haben.
Der Tagesspiegel, 05.11.1999
Man zeigte sich nicht geneigt, zusammenzurücken, niemand bot ihm Platz an.
Feuchtwanger, Lion: Erfolg. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelbänden, Bd. 6, Berlin: Aufbau-Verl. 1993 [1930], S. 56
Sie haben die Welt nicht nur größer und geräumiger gemacht, sondern sie auch enger zusammenrücken lassen.
Gurland, A. R. L.: Wirtschaft und Gesellschaft im Übergang zum Zeitalter der Industrie. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 16656
Wenn sie zusammenrückten, konnte noch eine mit ihm Platz finden.
Bischoff, Charitas: Bilder aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1912], S. 7089
Zitationshilfe
„zusammenrücken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zusammenrücken>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zusammenrottung
zusammenrotten
zusammenrollen
zusammenringeln
zusammenreißen
Zusammenrückung
zusammenrudeln
zusammenrufen
zusammenrühren
zusammenrutschen