zusammenstürzen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungzu-sam-men-stür-zen (computergeneriert)
Wortzerlegungzusammen-stürzen
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
zusammenbrechen, einstürzen
Beispiel:
das baufällige Haus, der Schacht, die Ruine ist zusammengestürzt
bildlich
Beispiele:
ihre Hoffnung, Zuversicht stürzte wie ein Kartenhaus zusammen
es war, als ob eine Welt ihm bei dieser Erkenntnis zusammenstürzte
2.
vor Überlastung, Erschöpfung umsinken, stürzen, zu Boden fallen
Beispiele:
der alte Mann ist auf der Straße plötzlich (tot) zusammengestürzt
als die Schüsse fielen, stürzte er zusammen

Thesaurus

Synonymgruppe
(in sich) zusammenfallen wie ein Kartenhaus · ↗einbrechen · ↗einfallen · ↗einsinken · ↗einstürzen · einstürzen wie ein Kartenhaus · in Trümmer fallen · in sich zusammenfallen · umknicken wie Streichhölzer · ↗zusammenbrechen · ↗zusammenfallen · ↗zusammensinken · zusammenstürzen  ●  ↗einkrachen  ugs. · ↗zusammenkrachen  ugs. · ↗zusammensacken  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

All Beben Erdbeben Explosion Fassade Gasexplosion Gebäude Gerüst Hochhaus Kartenhaus Konstruktion Loch Mauer Neutronenstern Schwerkraft Stern Südturm Turm Universum Wohnhaus Wolkenkratzer World Trade Center Wucht ausbrennen ausdehnen begraben haltlos irgendwann krachend stürzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zusammenstürzen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch plötzlich fällt jemand aus, und das ganze wackelige Gebäude stürzt in sich zusammen.
Der Tagesspiegel, 26.09.2002
Da habe ich gedacht, die Welt stürzt über mir zusammen.
Bild, 29.01.1999
Seine Frau, mit der er in glücklicher Ehe lebte, verfehlte das Ziel, und er stürzte tot zusammen.
Witkowski, Georg: Von Menschen und Büchern, Erinnerungen 1863-1933. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1938], S. 1232
Wenn man unten nur als einziger da steht und am Gerüst rüttelt, dann würde alles zusammenstürzen.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 10.05.1943, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Er wäre zusammengestürzt, wenn ihn Maris nicht vorsichtig geführt und nach Hause gebracht hätte.
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh II, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 60
Zitationshilfe
„zusammenstürzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zusammenstürzen>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zusammenstümpern
zusammenstücken
zusammenstückeln
zusammenströmen
zusammenstreichen
zusammensuchen
zusammensudeln
zusammentaugen
zusammentragen
Zusammentreffen