zuschweißen

Grammatik Verb
Worttrennung zu-schwei-ßen
Wortzerlegung zu-schweißen1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

schweißend verschließen

Typische Verbindungen zu ›zuschweißen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zuschweißen‹.

Verwendungsbeispiele für ›zuschweißen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nachdem einige Bewohner versucht hatten zu fliehen, wurden die Fenster in einigen Zimmern zugeschweißt.
Der Tagesspiegel, 11.05.2000
Gestern haben wir an unserer alten Schule in Flensburg die Tore zugeschweißt.
Bild, 17.08.2000
Mehrere Reedereien ließen diese Visiere daraufhin an ihren Schiffen zuschweißen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1994]
Eines Tages allerdings würde die Welt mit Eisenblechen zugeschweißt und die Schönheiten dieses nordöstlichen Oberfranken waren an den Rand geschrieben, an den Zonenrand.
Die Zeit, 02.08.1956, Nr. 31
Die Papierkörbe sind abgehängt, die Gullydeckel zugeschweißt, die Nationalgarde ist in Alarmbereitschaft.
Die Welt, 31.12.1999
Zitationshilfe
„zuschweißen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zuschwei%C3%9Fen>, abgerufen am 25.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zuschwallen
Zuschüttung
zuschütten
zuschustern
Zuschussunternehmen
zuschwellen
zuschwimmen
zuschwingen
zuschwören
zusegeln