zuzementieren

GrammatikVerb
Worttrennungzu-ze-men-tie-ren
Wortzerlegungzu-zementieren
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

mit Zement verschließen, ausfüllen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mal war die Herrentoilette zuzementiert, mal war Beton in den Abflussschächten oder der Restauranteingang mit Steinen versperrt.
Bild, 03.01.2000
Die Bäume sind gefällt, alles ist zuzementiert, in der Mitte steht ein Monstrum von einer Plastik, aus der Wasser in ein großes Becken läuft.
Die Zeit, 13.07.1998, Nr. 28
Zitationshilfe
„zuzementieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zuzementieren>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zuzeln
zuzeiten
Zuzahlung
zuzahlen
zuwirbeln
zuziehen
Zuziehung
zuzischeln
Zuzug
Zuzüger