Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

zweckbetont

Grammatik Adjektiv
Worttrennung zweck-be-tont
Wortzerlegung Zweck -betont

Thesaurus

Synonymgruppe
zweckbestimmt · zweckbetont · zweckmäßig
Synonymgruppe
auf Zweckmäßigkeit getrimmt · auf die Funktion reduziert · funktional · kahl · klinisch · kühl · nüchtern · schmucklos · steril · ungemütlich · unpersönlich · unwohnlich · zweckbetont
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›zweckbetont‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf der anderen Seite der Ruhr breitet sie sich zweckbetont und uniform aus. [Die Zeit, 14.03.1986, Nr. 11]
Jedenfalls hat Paul Valéry noch in diesem Jahrhundert seine Ästhetik auf dem Unterschied von zweckbetontem Gehen und selbstvergessenem Tanzen aufgebaut. [Süddeutsche Zeitung, 09.10.1997]
Das genaue Gegenbild zur zweckbetonten Duschkultur also – umhüllt von einem Zelt aus Sackleinen. [Süddeutsche Zeitung, 01.06.1994]
Prunkwaffen entsprechen allg. der Grundform und den Konstruktionsprinzipien einfacher zweckbetonter Gebrauchswaffen, sind aber durch prunkvolle Verzierung und Ausstattung gekennzeichnet. [o. A.: Lexikon der Kunst - P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 10560]
Denn zweckbetont war hier alles. [Die Zeit, 26.10.1962, Nr. 43]
Zitationshilfe
„zweckbetont“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zweckbetont>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zweckbestimmt
zweckbedingt
zwatzeln
zwatzelig
zwar
zweckdienlich
zwecken
zweckentfremden
zweckentfremdet
zweckentsprechend