zweiatomig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungzwei-ato-mig · zweia-to-mig (computergeneriert)
eWDG, 1977

Bedeutung

Physik aus zwei Atomen bestehend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Molekül Sauerstoff Sauerstoffmolekül

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zweiatomig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei zersetzt es sich in das jeweilige Oxid und in ein herkömmliches, zweiatomiges Sauerstoffmolekül.
Der Tagesspiegel, 10.07.2003
Mit winzigen Stromstößen spalteten sie zweiatomigen Sauerstoff, der auf einer Silberoberfläche angelagert war.
Süddeutsche Zeitung, 30.10.2001
Hier bildet sich unter der ultravioletten Bestrahlung der Sonne aus den normalen zweiatomigen Sauerstoffmolekülen der Luft das dreiatomige Ozonmolekül.
Die Zeit, 03.10.1975, Nr. 41
Das Team um Fulvio Cacace von der Universität La Sapienza in Rom erzeugte die neue Verbindung aus zwei zweiatomigen Molekülen.
Süddeutsche Zeitung, 27.11.2001
Zitationshilfe
„zweiatomig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zweiatomig>, abgerufen am 16.01.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zweiarmig
zweiachsig
Zweiachser
Zwei-plus-vier-Vertrag
Zwei-Faktoren-Authentifizierung
zweiäugig
zweibahnig
Zweibandenspiel
zweibändig
Zweibeiner