zweidimensional

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung zwei-di-men-si-onal · zwei-di-men-sio-nal
formal verwandt mitDimension
eWDG

Bedeutung

Physik von zwei Dimensionen
Beispiel:
Flächen sind zweidimensional

Thesaurus

Synonymgruppe
2D · flächig · zweidimensional
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›zweidimensional‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zweidimensional‹.

Verwendungsbeispiele für ›zweidimensional‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es reicht häufig aus, dreidimensionale Transformationen durch die entsprechenden zweidimensionalen Operationen zu ersetzen. [C't, 1997, Nr. 4]
Dies scheint die derzeit praktikabelste Art, auf einem zweidimensionalen Monitor dreidimensionale Objekte zu editieren. [C't, 1991, Nr. 10]
Auf diese Weise haben Forscher bereits zweidimensionale Objekte unsichtbar gemacht. [Die Zeit, 13.06.2012, Nr. 04]
Damit sie dahin passen, hat der Maler sie zu zweidimensionalen Scheiben geschnitten. [Die Zeit, 17.12.2007, Nr. 51]
Es ist also der Aufbau eines vielzelligen zweidimensionalen Netzwerkes (Matrix) notwendig. [Blickhan, Reinhard: Motorische Systeme bei Vertebraten. In: Dudel, Josef u. a. (Hgg.) Neurowissenschaft, Berlin: Springer 1996, S. 202]
Zitationshilfe
„zweidimensional“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zweidimensional>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zweideutig
zweichörig
zweibändig
zweibogig
zweibettig
zweieiig
zweieinhalb
zweieinhalbmal
zweierlei
zweifach