zweifenstrig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungzwei-fenst-rig (computergeneriert)
Wortzerlegungzwei-fenstrig
eWDG, 1977

Bedeutung

mit zwei Fenstern
Beispiele:
ein zweifenstriges Zimmer
Auch die schmale, nur zweifenstrige Front des Hauses [BrechtDreigroschenroman13]

Typische Verbindungen zu ›zweifenstrig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zimmer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zweifenstrig‹.

Verwendungsbeispiel für ›zweifenstrig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aus dem zweifenstrigen Zimmer genoss man den Blick auf die altersgraue Burg Hohentübingen mit ihren gewaltigen Quadermauern, Türmen und Zinnen.
Ury, Else: Nesthäkchen fliegt aus dem Nest, Stuttgart: K. Thienemanns 1997 [1920], S. 38
Zitationshilfe
„zweifenstrig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zweifenstrig>, abgerufen am 24.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zweifelsucht
zweifelsohne
zweifelsfrei
Zweifelsfrage
Zweifelsfall
zweiflammig
Zweifler
zweiflerisch
zweiflügelig
zweiflüglig