Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

zweistufig

Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Aussprache  [ˈʦvaɪ̯ʃtuːfɪç]
Worttrennung zwei-stu-fig
Wortzerlegung zwei Stufe -ig
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
in zwei Schritten, Teilen, Stufen ablaufend; aus zwei hierarchischen Ebenen bestehend
Kollokationen:
als Adjektivattribut: eine zweistufige Einkommenserhöhung, Rente, Alkoholgrenze; ein zweistufiges Auswahlverfahren; ein zweistufiger Verwaltungsaufbau
als Adverbialbestimmung: zweistufig auslösend
Beispiele:
In diesem zweistufigen Verfahren werden die Bürger beteiligt, nachdem das Projekt den Mitgliedern des Bauausschusses vorgestellt worden ist. [Neue Westfälische, 12.01.2021]
Weil das Parteiengesetz Wahlen per Internet noch nicht erlaubt, ist ein zweistufiges Verfahren notwendig. [Der Tagesspiegel, 15.01.2021]
Um solche kritischen Infrastrukturen zu schützen, sieht das IT‑Sicherheitsgesetz 2.0 nun ein zweistufiges Prüfsystem vor. [Süddeutsche Zeitung, 17.12.2020]
In einem zweistufigen Auswahlverfahren standen Mathe‑ und Logiktests sowie Prüfungen in Deutsch und Englisch an. [Süddeutsche Zeitung, 13.03.2020]
Durch das Groß‑Berlin‑Gesetz von 1920 wurden die bis dahin selbstständigen Städte Berlin, Charlottenburg, Wilmersdorf, Schöneberg, Neukölln, Lichtenberg, Köpenick und Spandau sowie 59 Landgemeinden zur Einheitsgemeinde Groß‑Berlin zusammengefasst. Seither gibt es in der Hauptstadt einen zweistufigen Verwaltungsaufbau mit unterhalb der Senatsebene begrenzt eigenständig agierenden (heute) zwölf Bezirken. [Die Welt, 24.09.2018]
Bei Aristoteles ist eine solche Stufenfolge im Erkenntnisgang schon klar herausgearbeitet: Wahrnehmung, Erinnerung, Erfahrung und Wissen. […] Geschichtlich hinter ihr steht die ältere zweistufige Gliederung von Wahrnehmung und Einsicht (αἴσθησιϛ und νόησιϛ), die in der Vorsokratik herausgebildet worden war. [Hartmann, Nicolai: Der Aufbau der realen Welt. Berlin: de Gruyter 1940, S. 173]
spezieller von Studiengängen, Ausbildungen   in zwei unabhängige, aber auf einander aufbauende Teile, Phasen gegliedert
Kollokationen:
als Adjektivattribut: ein zweistufiges Studiensystem
Beispiele:
Anstelle eines einstufigen Studiums trat der zweistufige Bachelor‑ und Masterabschluss. [Luzerner Zeitung, 23.10.2020]
Der halbjährige Vorkurs bereitet in Deutsch, Englisch und Mathematik besonders qualifizierte Schüler/innen [sic!] der Mittleren‑Reife‑Klasse (M‑Zug) der Mittelschule und der Wirtschaftsschule (10. Jahrgangsstufe der vierstufigen Wirtschaftsschule bzw. 11. Jahrgangsstufe der zweistufigen Wirtschaftsschule) auf den Übertritt an die FOS (= Fachoberschule) 2021/2022 vor. [Mittelbayerische, 16.01.2021]
Dafür [jmds. Nachfolge] absolvierte Hahn in St. Thomas, dem Seminarhaus des Bistums, erfolgreich einen zweistufigen Küster‑Lehrgang. [Saarbrücker Zeitung, 13.01.2021]
Ferner ist eine zweistufige Ausbildung (zehnte und elfte Klasse) für Schüler mit bestandenem Quali (= qualifizierender Hauptschulabschluss) oder Schülern aus der neunten Klasse M‑Zug, Gymnasium oder Realschule möglich. [Münchner Merkur, 28.12.2020]
Durch einen Wechsel von »theoretischen und praktischen Schwerpunkten«, so ein Sprecher der Reformkommission, sollen die »Grenzen der traditionellen zweistufigen Ausbildung« überwunden werden, […]. [Der Spiegel, 30.09.1974]
2.
mit zwei StufenWDG;
aus zwei Teilen bestehend
Kollokationen:
als Adjektivattribut: ein zweistufiges Schaltsaugrohr; eine zweistufige Rakete
Beispiele:
Bei dem Flug der Mission »Space X Demo‑2« wird eine zweistufige Falcon‑9‑Rakete […] eingesetzt. [Bild, 28.05.2020]
Während eines Arbeitseinsatzes der Elternschaft wurden […] ein neues zweistufiges Reck sowie ein neues Tor in der Umzäunung installiert. [Neue Westfälische, 24.12.2020]
Eingefasst wird diese klassische Waldpflanzung durch einen zweistufigen Waldsaum bestehend aus heimischen Gehölzen wie Feldahorn, Felsenbirne, Holunder, Hasel, Hartriegel und Weißdorn. [Allgemeine Zeitung, 21.12.2020]
Bereits 1949 erreichte eine zweistufige Rakete im Projekt Bumper eine Geschwindigkeit über Mach 5. [Süddeutsche Zeitung, 21.03.2020]
Wir luden gestern noch bis ½ 2 Nachts [sic!], heute von ½ 7 bis nach 10 Uhr. Heute Automobile, erst offene, dann in riesigen zweistufigen Kisten verpackt. Vier solche Doppelkisten stehen jetzt auf Deck. [Klemperer, Victor: [Tagebuch]. In: ders.: Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum. Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verlag 2000 [1929], S. 81]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Typische Verbindungen zu ›zweistufig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zweistufig‹.

Zitationshilfe
„zweistufig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zweistufig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zweistrophig
zweistrahlig
zweistimmig
zweistellig
zweistaatlich
zweistämmig
zweistöckig
zweistündig
zweistündlich
zweitaktig