zweitaktig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungzwei-tak-tig (computergeneriert)
Wortzerlegungzwei-taktig

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hervorstechend ist eine originelle, meist zweitaktige, motivisch scharf geprägte Thematik, die sequenzierend weitergeführt wird.
Langner, Thomas-M.: Schaffrath. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1963], S. 653
Auf diese Weise schichtet man schnell über eine eintaktige Schlagzeugschleife eine zweitaktige Baßlinie, ein achttaktiges Akkordschema und ein paar Soli, ohne erst Blöcke herumzukopieren.
C't, 1999, Nr. 2
Wie es so zweitaktig klingelte und klang, so brummelte und summte, da taufte Vati MA 01-22 „Hummelchen“.
Die Zeit, 08.04.1994, Nr. 15
Zitationshilfe
„zweitaktig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zweitaktig>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zweitakter
zweitägig
Zweitafelprojektion
zweistündlich
zweistündig
Zweitaktmotor
zweitältest
Zweitälteste
zweitausend
Zweitausender