zweite Wahl

Grammatik Mehrwortausdruck
Bestandteile zweiteWahl
Rechtschreibregeln § 63 (1.2)
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
oft abwertend im Vergleich zur ersten Wahl (1)   nicht die beste, geeignetste Person oder Sache (auf die jedoch mangels besserer Möglichkeiten zurückgegriffen werden muss)
Beispiele:
Einst der Klassiker der Urlaubsgrüße, ist die Postkarte heute eher zweite Wahl. [Süddeutsche Zeitung, 02.08.2018]
Der Chef der baden‑württembergischen Staatskanzlei galt seinerzeit als zweite Wahl [für einen Posten bei der Bundesbank], weil er über keinerlei geld‑ und finanzmarktpolitische Erfahrung verfügt. [Süddeutsche Zeitung, 04.03.2010]
Nur zweite Wahl ist das iPhone allerdings für Vielschreiber, denn die virtuelle Tastatur eignet sich nur für das Tippen von SMS und kurzen E‑Mails. [Neue Zürcher Zeitung, 13.07.2008]
Er [ein Fußballspieler] will nicht Ersatz sein, nicht zweite Wahl, sondern ein ehrlicher Fußball‑ Arbeiter, der sich durch seine Leistung für höhere Aufgaben empfohlen hat. [Süddeutsche Zeitung, 25.10.2001]
2.
Handel von Waren   nicht die höchste Güteklasse, nicht die beste Qualität; Waren, die wegen kleinerer Fehler, die aber ihren Gebrauch nicht beeinträchtigen dürfen, zu einem geringeren Preis angeboten werden
Beispiele:
Selbst die Erdbeeren zweiter Wahl sind bei uns im Hofladen gefragt, die Leute kaufen sie, um daraus selbst Marmelade zu kochen. [Süddeutsche Zeitung, 14.02.2018]
[…] die »zweite Wahl« definiert sich heute weniger durch Fehlerhaftigkeit denn durch Ablauf des Verfallsdatums: Überproduktionen, Lagerbestände, Rücknahmen. [Die Welt, 12.12.2009]
Läden, in denen die Hersteller Überschussproduktion, Restposten oder Artikel zweiter Wahl direkt an Verbraucher verkaufen, sind in Deutschland […] nichts Neues. [Die Welt, 04.09.1999]
Alles beste Qualität. Wir streben nach Null‑Fehler‑Produktion, Export ohne Reklamationen. Dazu gehört, daß wir zweite Wahl verhindern wollen, indem wir kein Teil verarbeiten, in welchem wir einen Materialfehler entdecken. [Berliner Zeitung, 30.04.1985]

Thesaurus

Synonymgruppe
B-Ware · zweite Wahl
Assoziationen
Zitationshilfe
„zweite Wahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zweite%20Wahl>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zweite
zweitbest
Zweitbesitzer
Zweitberuf
Zweitausfertigung
Zweite-Klasse-Wagen
zweiteilen
Zweiteiler
zweiteilig
Zweiteilung